Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Tony Burton gestorben

Schauspieler spielte in sechs "Rocky"-Filmen mit

Tony Burton ist tot. Der 78-Jährige, der als Tony Evers neben Sylvester Stallone in den ersten sechs "Rocky"-Filmen zu sehen war, hat gestern das Zeitliche gesegnet, das bestätigte seine Schwester Loretta Kelley gegenüber MLive.com. Ihren Angaben zufolge soll ihr Bruder in letzter Zeit häufiger ins Krankenhaus eingeliefert worden sein, allerdings gibt es noch keine Angaben, warum. Aufgrund seiner schlechten Verfassung hat er keine Rolle in "Creed", dem "Rocky"-Ableger übernommen. Burton spielte zuvor den Trainer von Creed.

Kelley sagte: "Es gibt eine Szene im Film, die in einem Restaurant spielt, wo sein Bild an der Wand hängt. Wir haben nicht viel über Rocky geredet. Wir fanden das toll, aber andere Menschen waren mehr begeistert. Wann immer er nach Hause kam, kamen auch andere Leute zu uns." Sein Co-Star Carl Weathers schrieb auf Twitter: "Traurige Neuigkeiten. Ruhe in Frieden, Tony Burton. Seine Intensität und sein Talent haben mir geholfen, die 'Rocky'-Filme berühmt zu machen."


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.