Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Leonardo DiCaprio
Leonardo DiCaprio
© BANG Showbiz

Die Oscar-Gewinner des Abends in den Hauptkategorien

Oscars: Leonardo DiCaprio hat eigene Agenda

Leonardo DiCaprio hat seine Oscar-Rede für sein eigenes Anliegen genutzt. Der Schauspieler konnte in diesem Jahr den "Academy Award" für seine Leistung als bester Hauptdarsteller in "The Revenant" einheimsen und damit sowohl Spötter als auch Fans ruhig stellen, die ob seiner "Oscarlosigkeit" im Vorfeld auf seinen Sieg spekuliert, ihn erhofft, aber nicht unbedingt erwartet hatten.

Dem Schauspieler schien der Preis jedoch weniger wichtig zu sein, als eine ganz andere Herzensangelegenheit, die er in seiner Dankesrede vortrug: "The Rvenant" sei ein Film über die Beziehung zwischen Mensch und Natur. Diese Natur gelte es zu schützen. Die Menschen müssten lernen, den Planeten zu respektieren, anstatt ihn weiterhin zu zerstören. In diesen Zeiten - 2015 sei in Bezug auf die Erderwärmung das heißeste Jahr seit Beginn der Aufzeichnungen gewesen - sei es unsere Aufgabe, nicht mächtige Politiker zu unterstützen, die von großen Unternehmen bezahlt werden und ihnen nach dem Mund reden, sondern Politiker, die sich für diesen Planeten tatsächlich einsetzen. Seine Rede erntete einen langen Applaus und viele zustimmende Gesichter.

Dies sind die Gewinner des Abends in den Hauptkategorien:

Bester Film: "Spotlight"
Beste Hauptdarstellerin: Brie Larson für "Raum"
Bester Hauptdarsteller: Leonardo DiCaprio für 'The Revenant - Der Rückkehrer'
Beste Nebendarstellerin: Alicia Vikander für "The Danish Girl"
Bester Nebendarsteller: Mark Rylance für "Bridge of Spies - Der Unterhändler"
Beste Regie: Alejandro González Inárritu für "The Revenant"
Bestes Originaldrehbuch: Josh Singer, Thomas McCarthy für "Spotlight"
Bestes adaptiertes Drehbuch: Adam McKay, Charles Randolph für "The Big Short"
Beste Filmmusik: Ennio Morricone für "The Hateful Eight"

Hier gibt es alle Infos zu den Oscars 2016


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.