Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Der geilste Tag
Der geilste Tag
© Warner Bros.

FFA Videokommission fördert "Der geilste Tag"

Geldsegen auch für "Ich bin dann mal weg"

Die FFA-Unterkommission Video hat in ihrer jüngsten Sitzung Fördermittel in Höhe von insgesamt 1,2 Millionen Euro vergeben. Unter Vorsitz des stellvertretenden Vorstands Christine Berg gewährte das Gremium Förderungen in Höhe von 1,1 Millionen Euro für die Vermarktung (Herausbringung und Bewerbung) von 18 Filmen auf DVD und Blu-ray.

Die höchsten Förderungen erhielten die beiden Besuchermillionäre "Der geilste Tag" und "Ich bin dann mal weg" mit 284 700 beziehungsweise 246 000 Euro. Darüber hinaus förderte die Kommission das Drama "4 Könige", das gleich in drei Kategorien für den Deutschen Filmpreis nominiert wurde (Bester Spielfilm, Bestes Drehbuch, Beste weibliche Nebenrolle). Gefördert wurde außerdem die internationale Koproduktion "Colonia Dignidad" von Florian Gallenberger, das Drama "Wild" von Nicolette Krebitz und "Bach in Brazil", ein modernes Märchen über die Faszination der Musik.

Weiterhin unterstützte die Kommission im Rahmen der Video-on-Demand-Förderung sieben Filme mit knapp 10 000 Euro. Insgesamt lagen dem Gremium 25 Anträge vor. Der nächste Antragstermin für die Unterkommission Video ist am 7. Juli 2016, die nächste Sitzung am 8. September 2016.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.