Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Dakota Johnson
Dakota Johnson
© BANG Showbiz

"Fifty Shades Darker"-Cast in Sicherheit

Crew dreht fatalerweise in Nizza

Der "Fifty Shades Darker"-Cast befindet sich in Sicherheit. Die Crew dreht fatalerweise derzeit in Nizza, wo sich gestern (14. Juli) ein schreckliches Blutbad abspielte, als ein Terrorist mit einem LKW in eine Menschenmenge raste und über 80 Menschen tötete. Dana Brunetti, Produzent des Streifens mit Dakota Johnson und Jamie Dornan, bestätigte via Twitter, dass sie außer Gefahr seien: "Zurück und sicher in meinem Hotelzimmer. Danke für die besorgten Nachrichten. So weit ich weiß, ist jeder unseres Casts und der Crew sicher. Danke für das Interesse."

Präsident Hollande verlängerte den Ausnahmezustand um weitere drei Monate und verurteilte den "terroristischen Charakter" der Tat. Im letzten November hatten Terroristen ein Konzert der Band "Eagles of Death Metal" gestürmt und mehrere Menschen getötet. Rihanna hätte eigentlich heute, am 15. Juli in der französischen Stadt spielen sollen, allerdings musste sie das Konzert aus Sicherheitsgründen absagen. Sie postete ein Herz in Flaggenfarben und schrieb darunter: "Wegen der tragischen Ereignisse in Nizza, wird mein Konzert am 15. Juli im Allianz Stadion nicht wie geplant stattfinden. Unsere Gedanken sind bei den Opfern und ihren Familien."



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.