Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Vier gegen die Bank
Vier gegen die Bank
© Warner Bros.

FFA vergibt 3 Millionen Euro für Verleihförderungen

"Vier gegen die Bank" und 13 weitere Filme vor Start

In ihrer jüngsten Sitzung hat die Kommission für Verleih/Marketing der Filmförderungsanstalt (FFA) den bundesweiten Kinostart von 13 Filmen mit Förderdarlehen in Höhe von 2,2 Millionen Euro sowie mit Medialeistungen in Höhe von 1,0 Millionen Euro unterstützt. Gefördert wurden unter anderem Wolfgang Petersen's hochkarätig besetzte Gaunerkomödie "Vier gegen die Bank", das deutsch-französische Historiendrama "Frantz", für das Paula Beer soeben in Venedig den Preis als beste Nachwuchsdarstellerin erhielt, sowie die Teenager-Komödie "Verrückt nach Fixi" und das Kinderabenteuer "Burg Schreckenstein". Zudem wurden zwei Filme im Rahmen der Weltvertriebsförderung gefördert.

Insgesamt lagen der Kommission 51 Anträge auf Verleihförderung und Medialeistungen vor. Der letzte Antragstermin 2016 für die Verleihförderung ist der 19. September. Der nächste Sitzungstermin der Unterkommission Verleih/Marketing findet am 23. November 2016 statt.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.