Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Die Victoria-Sieger mit ihren Lolas: Laia Costa,...ovlen
Die Victoria-Sieger mit ihren Lolas: Laia Costa, Frederick Lau, Sebastian Schipper und Sturla Brandt Grovlen
© Gisela Schober / Getty Images for Deutsche Filmakademie e.V.

Berlinale Spotlight: Programm beim Morelia Festival in Mexiko steht

Sebastian Schipper als Ehrengast

Anlässlich des "Deutschlandjahres in Mexiko 2016/2017" widmet das 14. Morelia International Film Festival in Mexiko vom 21. bis 30. Oktober 2016 mit Unterstützung des Goethe-Instituts eine ganze Programmreihe den Internationalen Filmfestspielen Berlin.

Die gemeinsam kuratierte Auswahl ist nun abgeschlossen, und das Berlinale Spotlight wird ein umfangreiches Programm mit Spielfilmen, Dokumentarfilmen und Kurzfilmen zeigen. Neben dem Wettbewerb sind die Berlinale-Sektionen Panorama, Forum, Generation, Perspektive Deutsches Kino, Berlinale Shorts und die Retrospektive mit Filmen aus dem Programm der Internationalen Filmfestspiele Berlin 2016 vertreten. Zu den Höhepunkten des Programms gehören auch Preisträgerfilme, darunter der Gewinner des Goldenen Bären 2016, "Fuocoammare" von Gianfranco Rosi.

"Das Goethe-Institut freut sich, im Rahmen des Deutschlandjahres das Berlinale Spotlight zu unterstützen. Dies ist ein wichtiger Baustein im umfangreichen Filmprogramm des Deutschlandjahres und gleichzeitig ein Zeichen unserer weltweiten Zusammenarbeit mit der Berlinale", sagt Johannes Ebert, Generalsekretär des Goethe-Instituts.

Das Berlinale Spotlight widmet zudem dem Regisseur, Drehbuchautor, Schauspieler und Produzenten Reinhold Schünzel eine Retrospektive. Der deutsche Filmemacher hatte einige Meisterwerke der deutschen Filmkomödie, darunter "Viktor und Viktoria" von 1933, geschaffen, bevor er 1937 in die USA emigrierte.

Als "Special Guest" des Morelia Filmfestivals wird der Regisseur und Schauspieler Sebastian Schipper beim Berlinale Spotlight drei Filme vorstellen. Darunter "Victoria", der 2015 einen Silbernen Bären gewann und beim Deutschen Filmpreis 2015 den Filmpreis in Gold als Bester Film sowie die Hauptpreise in weiteren fünf Kategorien erhielt.

"Wir danken dem Morelia Filmfestival und insbesondere seiner Direktorin Daniela Michel herzlich für die Einladung. Unser Dank gilt auch dem Goethe-Institut für seine Unterstützung des Berlinale Spotlight. Das Deutschlandjahr in Mexiko des Auswärtigen Amtes ist ein großartiger Anlass, den kulturellen Austausch zu intensivieren", sagt Berlinale-Direktor Dieter Kosslick, der zusammen mit weiteren Festivalrepräsentanten das Berlinale Spotlight vorstellen wird.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.