Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Michael Herbig
Michael Herbig
© BANG Showbizz

Baldiges Wiedersehen mit Bully im Kino

FFA vergibt 3,1 Mio. Euro Verleih- und Videoförderung

Die Kommission für Verleih-, Vertriebs- und Videoförderung der Filmförderungsanstalt (FFA) hat in ihrer zweiten Sitzung des Jahres insgesamt 3,1 Millionen Euro bewilligt. Der Kinostart von zehn Filmen wird mit knapp 1,6 Millionen Euro Verleihförderung und Medialeistungen in Höhe von 800 000 Euro unterstützt. Die Herausbringung von elf Filmen auf Disc und über Video-on-Demand-Dienste wird mit 705 000 Euro gefördert. Der Kommission lagen insgesamt 46 Anträge vor.

Lachtränen inklusive verspricht der Kinostart von "Bullyparade - Der Film". Ein Wiedersehen mit den Helden der legendären TV-Comedyshow von und mit Michael "Bully" Herbig gibt es ab 17. August. Rasantes Family Entertainment bietet gleich eine Woche später der 3D-Animationsfilm "Happy Family". Beide Kinostarts erhalten von der FFA mit je 600 000 Euro die höchsten Fördersummen. Außerdem unterstützt die Kommission die Herausbringung erfolgreicher Festivalfilme im Kino, unter anderem Helene Hegemann's Sundance-Beitrag "Axolotl Overkill" und die Berlinale-Filme "Beuys" und "In Zeiten des abnehmenden Lichts" sowie die Kinostarts der Literaturverfilmungen "Tigermilch", "Sommerfest" und "Griessnockerlaffäre".

Im Bereich der Videoförderung bekommt die Herausbringung von Wolfgang Petersen's Komödie "Vier gegen die Bank" die höchste Unterstützung. Um ihre Stars im Heimkino zu sehen, müssen sich die Fans der Hauptdarsteller Matthias Schweighöfer, Til Schweiger, Michael Herbig und Jan Josef Liefers noch bis Ende August gedulden. Ebenfalls gefördert wird die Herausbringung von "Cahier Africain" – der bewegende Film wurde soeben in der Kategorie "Bester Dokumentarfilm" mit dem Deutschen Filmpreis geehrt.

Die nächste Sitzung der Kommission für Verleih-, Vertriebs- und Videoförderung ist am 4. und 5. Juli 2017.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.