Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Hilfe, ich hab meine Eltern geschrumpft - Peter...mann)
Hilfe, ich hab meine Eltern geschrumpft - Peter Vorndran (Axel Stein) und Sandra Vorndran (Julia Hartmann)
© CTMG

Kinocharts Deutschland (18. - 21.1.): Charts in Schwarzrotgold

Top Drei kommen aus Deutschland

Wann hat es das schon mal gegeben? Die ersten drei Ränge der deutschen Kinocharts werden von heimischen Produktionen besetzt, darunter die beiden Neustarter "Hilfe, ich habe meine Eltern geschrumpft" und "Hot Dog". Das Ganze spielt sich auf einem überschaubaren Niveau ab. Mit rund 1,0 Million Besucher lagen die Top Ten-Filme um minus 11 Prozent hinter dem Vorjahreswochenende zurück, als "xXx 3" mit Vin Diesel an seinem dritten Wochenende noch die Tabellenspitze mit 219 000 Besuchern übernommen hatte.

Gold

Punkt für Deutschland Teil eins: "Hilfe, ich habe meine Eltern geschrumpft" feiert seine Premiere mit 176 000 jungen und älteren Kinogängern. Der Columbia Pictures-Fantasy-Film mit Andrea Sawatzki steht auf 650 Spielplänen.

Silber
Punkt für Deutschland Teil zwei: "Hot Dog" debutiert knapp dahinter mit 161 000 verkauften Karten. 539 Spielstätten haben die Warner Brothers Pictures-Komödie mit Matthias Schweighöfer im Angebot.

Bronze
Punkt für Deutschland Teil drei: Von zwei auf drei geht es runter für "Dieses bescheuerte Herz", den 132 000 Interessierte an dessen fünftem Wochenende sehen wollten. Das Drama mit Elyas M'Barek bleibt trotz des Verlustes von 25 Kinos mit 700 Einsätzen das meistgezeigte Werk hier zu Lande und büßt nur leichte minus 31 Prozent seines Vorwochenpublikums ein.

Die Neuen
Bloß siebter Sieger ist "Downsizing". Der Science Fiction-Film mit Matt Damon konnte lediglich 92 000 Karten absetzen. 279 Lichtspielhäuser präsentieren die Paramount Pictures-Produktion.

"Die dunkelste Stunde" wird nur Neunter. Das hauptsächlich in Programmkinos laufende britische Drama mit Gary Oldman konnte die Kinosessel 61 000 Mal füllen. 144 Spielorte haben die Universal Pictures-Produktion im Programm.

Auf den Plätzen
Vierter ist Ex-Tabellenführer "The Commuter" (2. Woche / bisher ingesamt 376 000 Zuschauer); Fünfter ist "Jumanji - Willkommen im Dschungel" (5. Woche / 1,6 Mio.); Sechster ist "Star Wars: The Last Jedi" (6. Woche / 5,6 Mio.); Achter ist "The Greatest Showman" (3. Woche / 474 000) und Zehnter ist schließlich "Ferdinand" (6. Woche / 844 000).

Raus mit Applaus (oder auch nicht)
"Insidious - The Last Key" muss als mäßiger Erfolg weichen. In drei Wochen sind 372 000 Karten für den US-Horrorfilm mit Lin Shaye verkauft worden. Damit ist der vierte Teil der erfolgreichste der seit 2011 laufenden Reihe. Der erste Part war noch mit 186 000 Besuchern gefloppt, der zweite Teil erreichte dann 343 000 Kinogänger, während der das dritte Kapitel auf 308 000 Interessierte kam. Ein Publikumsmagnet war die "Insidious"-Reihe hier zu Lande also nie, aber dieses aktuelle Ergebnis ist kein Grund, die Reihe nicht doch noch weiterzuspinnen.

Als solider Erfolg verabschiedet sich "Pitch Perfect 3" am fünften Wochenende. 955 000 Zuschauer wollten die Barden Bellas rund um Rebel Wilson in der US-Komödie sehen. Damit ist aller guten Dinge hier nicht drei für die Universal Pictures-Produktion: Der erste Teil kam 2012 auf 1,1 Millionen Besucher, der zweite 2015 auf 1,3 Millionen.

Der japanische Animationsstreifen "Your Name", der es in der Vorwoche als Programmkinotitel überraschend unter die zuschauerstärksten Zehn geschafft hatte, muss am zweiten Wochenende die Charts schon wieder verlassen. Die Universum-Produktion war bisher 84 000 kleinen und großen Interessierten das Eintrittsgeld wert.

Mit 1,1 Millionen jungen und älteren Zuschauern ist "Coco" ein großer Erfolg geworden. Am achten Wochenende ist Charts-Schluss für die Walt Disney Studios-Produktion. Der vorherige Pixar-Film "Vaiana" lief ein Jahr zuvor mit 2,1 Millionen verkauften Karten allerdings wesentlich erfolgreicher.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.