Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Dieter Kosslick
Dieter Kosslick
© Marc Ohrem Leclef

FIRST STEPS Ehrenpreis 2018 für Dieter Kosslick

Dank für Nachwuchsarbeit bei der Berlinale

Dieter Kosslick wird am 24. Juni den FIRST STEPS Ehrenpreis erhalten, der Personen und Haltungen würdigt, die beispielhaft und unterstützend für den Filmnachwuchs sind. Zu den letzten Preisträgern gehörten die deutsch-kenianische Produktionsfirma One Fine Day Films, der Journalist Knut Elstermann und die Besetzungsdirektorin Nina Haun.

Dieter Kosslick hat laut FIRST STEPS, dem wichtigsten deutschen Nachwuchspreis, in der Berlinale Strukturen geschaffen und Mitstreiter gewonnen, die den Spielarten des jungen Kinos Interesse, Neugier und Aufmerksamkeit entgegen bringen.

In den Berlinale Talents arbeiteten junge Kreative aus aller Welt und aus allen Gewerken zusammen, etablierten nachhaltige Kooperationen und blickten dabei weit über den eigenen Tellerrand hinaus. Die Berlinale Shorts seien zur prominenten Plattform für die zumeist junge internationale Kurzfilm-Szene geworden. Der Wettbewerb rolle mit Neugier und Risikobereitschaft auch Debütfilmen den Roten Teppich aus und ermögliche ihnen somit einen der höchst dotierten Preise des Festivals. Die Perspektive Deutsches Kino sei als eine eigene Sektion für erste und zweite Filme offen für Experimente in allen Genres und Formaten.

Die Regisseurin Anne Zohra Berrached war zunächst Gast der Perspektive, bevor sie in den Wettbewerb eingeladen wurde: "Lieber Dieter, ich werde nie den Moment vergessen, als der Abspann von "24 Wochen" über die Leinwand rollte, wir standen hinter dem Vorhang des mächtigen Berlinale Palasts, mein Puls raste und du hast mir zugeflüstert: 'Jetzt schaun wir mal, wie meine Entscheidung, einen Abschlussfilm in den Wettbewerb zu holen, allen anderen gefallen hat.' Mit einem 'Rock’n Roll, Anne Zohra, Rock’n Roll!' schicktest du mich auf die Bühne – und damit veränderte sich mein Filmleben schlagartig.

Seit vielen Jahren gibst du der Berlinale ein besonderes Gesicht, das es meiner Generation ermöglicht, sich zu zeigen. Du gehst Risiken ein, machst Dinge anders, verwirfst und erschaffst Neues. Du hast eine Marke gesetzt, die bleiben wird, du polarisierst und bereicherst die Welt des Films maßgeblich. Vielleicht wurde und wird deshalb die Diskussion um deine Nachfolge so heiß geführt. Sie ging oft in die falsche Richtung, aber ich finde es gut, dass sie öffentlich stattfindet. Das, was du für junge und alte Filmemacher, für die Kreativen, die Filmwirtschaft, das Publikum und für Berlin geschaffen hast, ist einzigartig! Dieter Kosslick, ich bin stolz, in deinen Blick geraten zu sein. Von ganzem Herzen und im Namen so vieler möchte ich mich für deine wichtige Arbeit bedanken!
"

Dazu die künstlerische Leiterin von FIRST STEPS Andrea Hohnen: "Wir freuen uns sehr darauf, Dieter Kosslick im September mit dem FIRST STEPS Ehrenpreis auszuzeichnen. Ein Nachwuchspreis wird dem gerade erst 70 gewordenen Energiebündel mit dem revolutionsroten Schal ausgezeichnet stehen! Und natürlich erhoffen wir uns vom Hobbykoch Dieter Kosslick noch viele phantasievolle Rezepte für das Filmschaffen von morgen!"

FIRST STEPS wird jährlich an Abschlussfilme von Filmschulen in den deutschsprachigen Ländern verliehen. Die FIRST STEPS Awards sind mit insgesamt 115 000 Euro dotiert und werden in neun Preiskategorien an Regisseure, Produzenten, Kameraleute und Drehbuchautoren von kurzen, mittellangen und abendfüllenden Spielfilmen, Dokumentarfilmen und Werbespots sowie an Nachwuchsschaupieler vergeben.

Der höchst dotierte deutsche Nachwuchspreis wurde 1999 als private Initiative der Filmwirtschaft von den Produzenten Bernd Eichinger und Nico Hofmann ins Leben gerufen.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.