oder

Tobias Moretti verliert seine Stimme

Österreicher spielt Moderator in "Baumbach Syndrom"

Ein Late Night Show-Moderator wacht eines Tages mit einer ungewöhnlich tiefen Stimme auf und flieht vor der Öffentlichkeit in die Villa seines Managers in Spanien. Dort trifft er auf eine junge Frau und seinen depressiven Sohn aus einer früheren Beziehung.

Das ist die Ausgangslage von "Baumbach Syndrome", den Gregory Kirchhoff ("Ostfriesisch für Anfänger") mit Tobias Moretti in der Hauptrolle ab Mitte des Monats produzieren und inszenieren wird, wie "Blickpunkt Film" meldet.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.