Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Als Hitler das rosa Kaninchen stahl
Als Hitler das rosa Kaninchen stahl
© Warner Bros.

Verheißungsvolles Herbst- und Winterkino

FFA vergibt rund 2,4 Mio. Euro für Verleih- und Videoförderung

In ihrer Sitzung am 29. Oktober 2019 hat die Kommission für Verleih-, Vertriebs- und Video-Förderung der Filmförderungsanstalt (FFA) insgesamt 2 417 748 Euro bewilligt. Der Kinostart von fünf Filmen im Herbst und Winter wird mit 1 150 000 Euro Verleihförderung sowie Medialeistungen in Höhe von 1 100 000 Euro gefördert. Für die Herausbringung von sechs Filmen auf DVD und Blu-ray und über Video-on-Demand-Dienste bewilligte die Kommission 167 748 Euro.

"Das perfekte Geheimnis" möchte das Starensemble in Bora Dagtekin's neuer Komödie seit vorgestern vor dem großen Kinopublikum lüften. Im Dezember starten weitere Filme mit FFA-Unterstützung: Die Verfilmung des Judith Kerr-Bestsellers "Als Hitler das rosa Kaninchen stahl" von Caroline Link, der 3D-Dokumentarfilm "Cunningham – Tanz ist Kunst" von Alla Kovgan, der die legendären Choreografien von Merce Cunningham wieder zum Leben erweckt, sowie der animierte Kinderfilm "Latte Igel und der magische Wasserstein" von Regina Welker und Nina Wels. Im neuen Kinojahr kommen dann die Heinzelmännchen auf die Leinwand: In "Die Heinzels - Rückkehr der Heinzelmännchen" erweckt Animationsspezialistin Ute von Münchow-Pohl die fleißigen Helferlein aus Köln zu neuem Leben.

Auf die Bildschirme daheim kommen zum Jahresende mit FFA-Förderung der sprechende Elefant "Benjamin Blümchen", die Nachwuchs-Detektive "TKKG" und die "Augsburger Puppenkiste – Geister der Weihnacht", ebenso das aufwühlende Drama "Nur eine Frau" und der Babelsberg-Liebesfilm "Traumfabrik".

Die nächste Sitzung der Kommission für Verleih-, Vertriebs- und Videoförderung findet am 21. Januar 2020 statt. Der Einreichtermin ist am 14. November 2019.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.