oder
Nos ili zagovor netakikh
Nos ili zagovor netakikh
© School Studio Shar

Vier Animationsfilme für Europäischen Filmpreis nominiert

Filme aus Frankreich, Russland und Spanien

Die European Film Academy und EFA Productions haben die Nominierungen für die Preiskategorie Animationsfilm der Europäischen Filmpreise verkündet. Nominiert sind die französischen "Calamity" und "Josep", der russische "Nos ili zagovor netakikh" und der spanische "Klaus".

Die Nominierungen wurden von einem Komitee ausgewählt, bestehend aus den EFA-Vorstandsmitglied Béatrice Thiriet (Frankreich), Regisseurin Anca Damian (Rumänien), Produzent Antonio Saura (Spanien) sowie - die Europäischen Vereinigung der Animationsindustrie CARTOON repräsentierend - Diogo Carvalho (Produzent, Portugal), Camilla Deakin (Produzentin, Großbritannien) und Norbert Laporte (institutionell, Luxemburg).

Die nominierten Filme werden in Kürze den mehr als 3800 EFA-Mitgliedern zur Verfügung gestellt, um den Gewinner zu wählen. Der Preisträger wird dann bei der virtuellen 33. Verleihung der European Film Awards in Berlin präsentiert.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.