oder

Ungarischer Beitrag gewinnt bei Berlinale Shorts 2021

Goldener Bär für "Nanu Tudor"

Im Kurzfilmwettbewerb der Berlinale standen dieses Jahr 20 Filme zur Auswahl. Die Internationale Kurzfilmjury der Berlinale Shorts, bestehend aus dem ägyptischen Künstler Basim Magdy, der österreichischen Kamerafrau Christine A. Maier und dem deutschen Schauspieler Sebastian Urzendowsky, hat folgende Preise verkündet:

Der Goldene Bär für den Besten Kurzfilm geht an den ungarischen Dokumentarkurzfilm "Nanu Tudor" (Mein Onkel Tudor) von Olga Lucovnicova. In der Jury-Begründung heißt es: "In 'Nanu Tudor' führt uns Olga Lucovnicova durch den komplexen Prozess, einem Kindheitstrauma zu begegnen. Aus den Nahaufnahmen intimer Details des Familienhauses setzt sie Stück für Stück das Bild einer scheinbar idyllischen Welt zusammen, voll unschuldiger Nostalgie. Dem gegenüber stehen jedoch die Unterhaltungen mit ihrem Onkel Tudor, aus denen immer deutlicher die schrecklichen Erlebnisse ihrer Kindheit hervortreten, die er mal leugnet, mal eingesteht, ohne Reue zu zeigen. Präzise umkreist Lucovnicova's subtiler filmischer Blick ihre Familienmitglieder. Ihr persönlicher Mut zusammen mit ihrem herausragenden filmischen Können schaffen einen eindringlichen, emotional vielschichtigen Film."

Der Silberner Bär geht an den chinesischen Beitrag "Xia Wu Guo Qu Le Yi Ban" (Der Tag ist vorbei) von Zhang Dalei. Die Jury meint: "Ein Familienbesuch beim Großvater wird zum langsamen, liebevollen Abschied zwischen ihm und seinem Enkelsohn. Die fein verwobenen Familiendynamiken und das hervorragende Schauspiel des Ensembles lassen uns in einen wahrhaftigen Moment im Leben der Figuren eintauchen. Die kunstvolle Inszenierung wirkt natürlich und unaufdringlich. In 'Xia Wu Guo Qu Le Yi Ban' zeichnet Zhang Dalei mit seiner reichen filmischen Sprache ein sensibles Familienporträt, das über die kurze Form hinausweist."

Der Berlin Short Film Candidate for the European Film Awards geht an den belgischen Animationskurzfilm "Easter Eggs" von Nicolas Keppens.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.