oder

"So is(s)t Argentinien" bei 3sat: Wiederholung der Gourmetreportage im TV und online

Am Mittwoch (13.07.2022) lief der Gourmetreportage "So is(s)t Argentinien" im Fernsehen. Alle Infos zur Wiederholung online in der Mediathek und im TV lesen Sie hier.

Am Mittwoch (13.07.2022) lief um 04:15 Uhr "So is(s)t Argentinien" im Fernsehen.
Sie haben die Gourmetreportage bei 3sat nicht sehen können und wollen die Folge 5 aus Staffel 1 ("Die Anden") aber noch sehen? Schauen Sie doch mal in der 3sat-Mediathek vorbei. Hier finden Sie unzählige Fernsehsendungen nach ihrer Ausstrahlung online als Video on Demand zum streamen. In der Regel finden Sie die Sendung nach der TV-Ausstrahlung in der Mediathek vor. Doch leider gilt dies nicht für alle Sendungen. Bei 3sat im klassischen Fernsehen wird es vorerst leider keine Wiederholung geben.

"So is(s)t Argentinien" im TV: Darum geht es in "Die Anden"

Der höchste Weinberg der Welt liegt auf über 3000 Metern Höhe auf einem Plateau im Nordwesten Argentiniens. Drumherum riesige Kakteenwälder. 350 Sonnentage im Jahr verwöhnen die Trauben. Gleichzeitig stresst die Höhe der Anden mit ihren großen Temperaturdifferenzen die Pflanzen. Das gibt den Weinen eine unverwechselbare Note. Die Salzernte auf 3500 Metern, am größten Salzsee Argentiniens, lässt die Einheimischen atemlos werden. Seit Generationen bauen sie das "weiße Gold" ab. Seit Kurzem kommt allerdings eine weitere kräftezehrende Einnahmequelle für die Arbeiter hinzu: Unter dem See liegt ein großer Vorrat an Lithium. Der Preis für das chemische Element ist gerade gewaltig gestiegen, denn es ist ein notweniger Bestandteil von Batterien. Nur halb so hoch liegt der Arbeitsplatz von Chefkoch Walter Leal: Seine Leidenschaft gilt der "Cocina de altura", der Küche der hohen Anden. Sie geht zurück auf die Landwirtschaft, die schon die Inkas hier betrieben - mit ihren starken Aromen und urwüchsigen Gemüsen. Leal verbindet gern Tradition mit Moderne. Lamafilet, Quinoa und die ursprünglichen Maissorten der Berge stehen auf seinem Menüplan. Der Koch Juan Bergesi möchte die kulinarischen Schätze der Anden besser erschließen. Deswegen setzt er in seinem Restaurant in der Stadt Salta auf die Aromen der Pflanzenwelt. In seiner Region treffen zahlreiche Klimazonen aufeinander. Hier wachsen Papayas und Mangos, Quinoa und Mais oder weiter südlich Trauben und Nüsse. Das bietet Juan die Grundlage für eine aufregende, variantenreiche - und rein vegane Küche. Die Dokumentationsreihe "So is(s)t Argentinien" lädt zu einer kulinarischen Reise ein. In fünf Episoden werden verschiedene Spezialitäten und Weine aus den unterschiedlichsten Regionen und Städten vorgestellt - Buenos Aires, die Pampa, Córdoba, Mendoza und Patagonien sowie die Anden. (Quelle: 3sat, übermittelt durch FUNKE Programmzeitschriften)

"So is(s)t Argentinien" im TV: Alle Infos nochmal auf einen Blick

Folge: 5 / Staffel 1 ("Die Anden")

Thema: Gourmetreportage

Bei: 3sat

Produktionsjahr: 2019

Länge: 25 Minuten

In HD: Ja



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.