oder

"So schön ist die Sächsische Schweiz" bei MDR: Wiederholung der Dokumentation online und im TV

Am Dienstag (12.07.2022) lief der Dokumentation "So schön ist die Sächsische Schweiz" im Fernsehen. Alle Informationen zur Wiederholung online in der Mediathek und im TV erfahren Sie hier.

Am Dienstag (12.07.2022) lief um 01:20 Uhr "So schön ist die Sächsische Schweiz" im TV.
Wenn Sie die Sendung "So schön ist die Sächsische Schweiz" bei MDR verpasst haben: Werfen Sie doch mal einen Blick in die MDR-Mediathek. Diese bietet online zahlreiche TV-Beiträge als Video on Demand zum streamen - auch und vor allem nach der jeweiligen Ausstrahlung im Fernsehen. In der Regel finden Sie die Sendung nach der TV-Ausstrahlung online vor. Leider gilt das nicht für alle Sendungen. Eine Wiederholung im klassichen Fernsehen wird es bei MDR in der nächsten Zeit nicht geben.

"So schön ist die Sächsische Schweiz" im TV: Darum geht es in "Eine unterhaltsame Entdeckungsreise mit Uta Bresan"

Unsere unterhaltsame und kurzweilige Entdeckungsreise führt diesmal in die Sächsische Schweiz. Mit ihren bizarren Felsen, spektakulären Aussichten und einmaligen Tafelbergen ist diese Landschaft einzigartig in Europa und weit über die Grenzen Deutschlands hinaus bekannt. Das einmalige Felsenparadies ist bei Urlaubern und Kletterern gleichermaßen beliebt. Denn eindrucksvolle Naturwunder, mehr als 1.100 Gipfel, ein weit verzweigtes Wegenetz und ein besonders geschützter Nationalpark mit seltenen Tier- und Pflanzenarten prägen die Region und machen sie so unverwechselbar. Erleben Sie gemeinsam mit Uta Bresan die Vielfältigkeit und Einzigartigkeit des Elbsandsteingebirges und begeben Sie sich mit ihr auf Spurensuche durch die historische Altstadt Pirnas - von Canaletto bis Tom Pauls. Auf ihrer Tour lernt Uta Land und Leute kennen, besucht unter anderem die Sandsteinwerke, ein zauberhaftes "Belvedere", das "schönste Dorf Sachsens" und den Schließmeister Clemens hoch auf der Festung Königstein. Außerdem trifft die beliebte Moderatorin auf eine Köchin, die es von Schwaben an die Elbe gezogen hat, gondelt auf dem Amselsee bei Rathen und trifft ganz exklusiv den "Ranger"-Darsteller Philip Danne beim Dreh. Auf dem Weg durch die Sächsische Schweiz steht eine Kahnfahrt in der Kirnitzschklamm und ein Besuch des Botanischen Gartens von Bad Schandau ebenso an, wie ein Glas köstlicher Wein bei einem Pirnaer Winzer. Erleben Sie großartige Landschaftsbilder und natürlich auch beliebte Musik. Mit dabei sind diesmal: Bernhard Brink, Andrea Berg, Johannes Oerding, Mitch Keller, Ilse Bähnert und viele andere. (Quelle: MDR, übermittelt durch FUNKE Programmzeitschriften)

Alle Infos zu "So schön ist die Sächsische Schweiz" im TV auf einen Blick

Thema: Dokumentation

Bei: MDR

Produktionsjahr: 2019

Länge: 120 Minuten

In HD: Ja



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.