oder
Polizeiruf 110 - Wölfe
Polizeiruf 110 - Wölfe
© ARD

"Polizeiruf 110" nochmal sehen: "Rot ist eine schöne Farbe" als Wiederholung im TV und online

Am 26.09.2022 (Montag) zeigte MDR den Film "Polizeiruf 110" von Peter Patzak im TV. Wann und wo noch einmal gezeigt wird, ob nur im Internet oder auch im TV, erfahren Sie hier.

Der Film "Polizeiruf 110" lief am Montag (26.09.2022) im Fernsehen.
Sie haben den Spielfilm "Rot ist eine schöne Farbe" von Peter Patzak um 20:15 Uhr nicht schauen können, wollen den Film aber auf jeden Fall noch sehen? Hier könnte die MDR-Mediathek nützlich sein. Diese bietet online zahlreiche TV-Beiträge als Video on Demand zum streamen - auch und vor allem nach der jeweiligen Ausstrahlung im Fernsehen. In der Regel finden Sie die Sendung nach der TV-Ausstrahlung online vor. Doch leider gilt das nicht für alle Sendungen. Eine Wiederholung bei MDR im linearen TV wird es vorerst leider nicht geben.

"Polizeiruf 110" im TV: Darum geht es in "Rot ist eine schöne Farbe"

Mit einem Polizistenmord und üblen Intrigen hinter ehrbaren Fassaden müssen sich Schmücke und Schneider beschäftigen. Und das an einem ungewohnten Ort: Sie sind diesmal nicht in Halle, sondern in Erfurt im Einsatz. Dort misstraut die junge Staatsanwältin Cordes den eigenen Ermittlern. Sie hat den Verdacht, der Erfurter Polizeiapparat könnte bis in die höchsten Spitzen korrupt sein. Deshalb bittet sie die beiden Hallenser Kommissare um Amtshilfe. Sie sollen den Tod eines jungen Polizisten aufklären, der bei der Explosion seines Autos ums Leben kam. Dabei stoßen Schmücke und Schneider auf ein Dickicht aus Menschenhandel, Prostitution und Korruption. (Quelle: MDR, übermittelt durch FUNKE Programmzeitschriften)

Alle Infos und Schauspieler in "Polizeiruf 110" auf einen Blick

Bei: MDR

Von: Peter Patzak

Mit: Jaecki Schwarz, Wolfgang Winkler, Marita Böhme, Roswitha Schreiner, Heikko Deutschmann, Dieter Laser, Katharina Böhm, Natascha Bub, Heribert Sasse und Harvey Friedman

Drehbuch: Knut Boeser

Kamera: Andreas Köfer

Musik Lou Karpa

Genre: Krimi

Produktionsjahr: 1998

FSK: Ab 12 Jahren freigegeben

Originaltitel: "Polizeiruf 110"

Untertitel: Ja

Audiodeskription: Ja

Den Trailer zu "Polizeiruf 110" können Sie hier anschauen:



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.