oder

"Spuren der Rache" bei ARD: Der Spielfilm von Nikolai Müllerschön als Wiederholung

Am Donnerstag (14.07.2022) lief "Spuren der Rache" im TV. Sie haben den Film verpasst? Alle Infos zur Wiederholung online im Internet und im Fernsehen lesen Sie hier.

Im TV wurde am Donnerstag (14.07.2022) der Film "Spuren der Rache" ausgestrahlt.
Sie haben es nicht geschafft, um 03:05 Uhr bei ARD einzuschalten, um den Film von Nikolai Müllerschön zu sehen? Hier könnte die ARD-Mediathek hilfreich sein. Hier finden Sie unzählige Fernsehsendungen nach ihrer Ausstrahlung online als Video on Demand zum streamen. In der Regel finden Sie die Sendung nach der TV-Ausstrahlung online vor. Doch leider gilt dies nicht für alle Sendungen. Eine Wiederholung im klassichen Fernsehen wird es bei ARD in der nächsten Zeit leider nicht geben.

"Spuren der Rache" im TV: Darum geht es in dem Thriller

Bei einem Bombenanschlag mitten in Berlin verliert Frank Hennings seine Frau und seine Tochter. In seinem Schmerz ist der pensionierte Verwaltungsbeamte nur noch auf ein einziges Ziel fokussiert: Vergeltung. Als die Ermittlungen vorzeitig eingestellt werden, reist er auf eigene Faust nach Marokko und heftet sich an die Fersen von Sharif Nader, dem mutmaßlichen Drahtzieher des Attentats. Um Nader ungehindert nahezukommen, bewirbt er sich mit gefälschten Papieren als Privatlehrer für dessen 13-jährige Tochter Yasmin. (Quelle: ARD, übermittelt durch FUNKE Programmzeitschriften)

"Spuren der Rache": Alle Schauspieler und Infos auf einen Blick

Bei: ARD

Von: Nikolai Müllerschön

Mit: Heiner Lauterbach, Maya Lauterbach, Uwe Preuss, Julia Thurnau, Michele Cuciuffo, Dar Salim, Blerim Destani, Uwe Bohm, Melanie Winiger, Valentina Sauca, Malena Witter, Saïd Bey, André M. Hennicke, Hassan Assifar, Lasha Bakradze und Fatima Harandi

Drehbuch: Klaus Burck und Holger Karsten Schmidt

Kamera: Daniel Koppelkamm

Musik Julius Kalmbacher und Cop Dickie

Genre: Thriller

Produktionsjahr: 2016

FSK: Ab 12 Jahren freigegeben

Originaltitel: "Spuren der Rache"

Untertitel: Ja

In HD: Ja

Audiodeskription: Ja



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.