oder

"Der schönste Sommer meiner Kindheit" nochmal sehen: Wiederholung von Episode 37, Staffel 5 online und im TV

Am Dienstag (19.07.2022) lief eine weitere Folge der Reisereportage "Der schönste Sommer meiner Kindheit" im Fernsehen. Sie haben die Episode nicht schauen können? Wo und wie Sie die Wiederholung der Folge schauen können, ob im klassischen Fernsehen oder im Internet, erfahren Sie hier.

Am Dienstag (19.07.2022) gab es um 03:15 Uhr eine weitere Folge "Der schönste Sommer meiner Kindheit" im Fernsehen zu sehen.
Wenn Sie die Reisereportage bei MDR nicht schauen konnten, die Episode 37 aus Staffel 5 ("Röbel Müritz") aber auf jeden Fall sehen wollen: Hier könnte die MDR-Mediathek hilfreich sein. Diese bietet online zahlreiche TV-Beiträge als Video on Demand zum streamen - auch und vor allem nach der jeweiligen Ausstrahlung im Fernsehen. In der Regel finden Sie die Sendung nach der TV-Ausstrahlung in der Mediathek vor. Leider gilt dies nicht für alle Sendungen. Eine Wiederholung bei MDR im linearen TV wird es in nächster Zeit leider nicht geben.

"Der schönste Sommer meiner Kindheit" im TV: Darum geht es in "Röbel Müritz"

Für Madeleine ist Röbel an der Müritz ihr Seelenort, an den sie es immer wieder zieht. Ihre jüngere Schwester Jenny kehrt dagegen nach dreißig Jahren das erste Mal wieder an die Plätze zurück, an denen die beiden ihre schönsten Sommer verbrachten. Hier lernten die Schwestern schwimmen, erlebten heldenhafte Abenteuer auf dem Boot und genossen schier endlose Freiheiten im Urlauberdorf "Martin Hoop". Zum ersten Mal betreten die Schwestern wieder gemeinsam die alten Pfade und kommen sich dabei nach langer Zeit wieder näher. Steffen Westerkamp konnte sich regelmäßig vor Pioniernachmittagen drücken, weil er zum Training auf die Müritz musste. Sein Vater hatte den Röbeler Segler-Verein mit aufgebaut und in dem kleinen Steffen frühzeitig die Segelleidenschaft entfacht. Ob auf dem Wasser oder beim Campen - die schönsten Sommer verbrachte Steffen in seiner Region. In jeweils abgeschlossenen Folgen erzählt das MDR Dokutainment-Format "Der schönste Sommer meiner Kindheit" von Vergangenheit und Gegenwart. Von Erinnerung, Vergänglichkeit und Wiederentdeckung. Vom Sommerurlaub damals und heute. In jeder Folge schicken wir jeweils einen Protagonisten noch einmal dorthin, wo er früher Urlaub gemacht hat und damit schicken wir ihn zurück in den schönsten Sommer seiner Kindheit. Er entdeckt die Orte, mit denen er unvergessliche Kindheitserinnerungen verbindet, wieder neu. Wie sah es damals aus und was hat sich seitdem verändert? Was ist erhalten geblieben und was ist unwiederbringlich verloren gegangen? (Quelle: MDR, übermittelt durch FUNKE Programmzeitschriften)

"Der schönste Sommer meiner Kindheit" im TV: Alle Infos nochmal auf einen Blick

Folge: 37 / Staffel 5 ("Röbel Müritz")

Bei: MDR

Produktionsjahr: 2021

Länge: 25 Minuten

In HD: Ja



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.