oder

"Verlorene Schätze" bei MDR verpasst?: Wiederholung der Archäologie im TV und online

Am Mittwoch (13.07.2022) lief "Verlorene Schätze" im TV. Wann und wo Sie die Archäologie-Sendung als Wiederholung sehen können, ob nur im "klassischen" TV oder auch digital in der Mediathek, erfahren Sie hier.

Am Mittwoch (13.07.2022) wurde um 01:25 Uhr "Verlorene Schätze" im TV übertragen.
Sie haben die Archäologie im Fernsehen leider nicht sehen können und wollen die Folge 17 aus Staffel 1 ("Schlossbergungen nach dem Krieg") aber noch sehen? Werfen Sie doch mal einen Blick in die MDR-Mediathek. Hier finden Sie unzählige Fernsehsendungen nach ihrer Ausstrahlung online als Video on Demand zum streamen. In der Regel finden Sie die Sendung nach der TV-Ausstrahlung in der Mediathek vor. Doch leider gilt dies nicht für alle Sendungen. Eine Wiederholung im linearen TV wird es bei MDR in der nächsten Zeit leider nicht geben.

"Verlorene Schätze" im TV: Darum geht es in "Schlossbergungen nach dem Krieg"

In Mitteldeutschland gibt es etwa 2.500 Schlösser und Herrenhäuser. Kaum eines verfügt heute über seine originale Ausstattung, wie Möbel, Bilder, Sammlungen. Das Schicksal der Häuser war stets dasselbe: 1945 verlassen, geplündert, enteignet, leergeräumt, heruntergewirtschaftet, entstellt und schließlich nach der Wende verkauft. Der Film erzählt von den so genannten Schlossbergungen von 1945/46. (Quelle: MDR, übermittelt durch FUNKE Programmzeitschriften)

Alle Infos zu "Verlorene Schätze" im TV auf einen Blick

Folge: 17 / Staffel 1 ("Schlossbergungen nach dem Krieg")

Thema: Archäologie

Bei: MDR

Produktionsjahr: 2022

Länge: 30 Minuten

In HD: Ja



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.