oder

"Atomkraft Forever" nochmal sehen: Wiederholung der Dokumentation online und im TV

Am Mittwoch (13.07.2022) gab es "Atomkraft Forever" im Fernsehen. Wann und wo Sie die Dokumentation als Wiederholung sehen können, ob nur im "klassischen" TV oder auch digital in der Mediathek, lesen Sie hier.

Am Mittwoch (13.07.2022) wurde um 01:35 Uhr "Atomkraft Forever" im Fernsehen übertragen.
Wenn Sie die Sendung "Atomkraft Forever" bei ARD nicht sehen konnten: Werfen Sie doch mal einen Blick in die ARD-Mediathek. Hier finden Sie unzählige Fernsehsendungen nach ihrer Ausstrahlung online als Video on Demand zum streamen. In der Regel finden Sie die Sendung nach der TV-Ausstrahlung online vor. Leider gilt das nicht für alle Sendungen. Eine Wiederholung bei ARD im klassischen TV wird es in nächster Zeit leider nicht geben.

"Atomkraft Forever" im TV: Darum geht es in der Dokumentation

In diesem Jahr steigt Deutschland endgültig aus der Atomkraft aus. Doch der nukleare Albtraum geht weiter: mit Zigtausenden Tonnen radioaktiven Mülls, dessen Lagerung völlig unklar ist. Mit dem gefährlichen Rückbau der Kraftwerke, der Jahrzehnte dauern und viele Milliarden Euro verschlingen wird. Und mit Nachbarn, die am Menschheitstraum Kernenergie festhalten. Der Beitrag zeigt eine Bestandsaufnahme der aktuellen Lage. (Quelle: ARD, übermittelt durch FUNKE Programmzeitschriften)

"Atomkraft Forever" im TV: Alle Infos nochmal auf einen Blick

Thema: Dokumentation

Bei: ARD

Produktionsjahr: 2020

Länge: 90 Minuten

In HD: Ja



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.