oder

Kinderfernseh-Tipps heute am Donnerstag (14.07.2022) "Zoom - Der weiße Delfin" und "Abgetaucht! - Meine falschen Ferien"

Für den heutigen Donnerstag haben wir Ihnen fünf schöne Kindersendungen herausgesucht, die es im Free-TV zu sehen gibt: Ab 12:15 Uhr stehen unter anderem eine Animationsserie, eine Kinder-Comedyserie und eine Zeichentrickserie auf dem Programm. Und wenn Sie vorwiegend auf der Suche nach einer Kindersendung mit Starbesetzung sind: Heute können Sie Größen wie Artemis, Helmut Krauss, Julie Jacovella, Philip Müller und Lena Meyer-Landrut erleben. Das sind unsere -Empfehlungen:

Animationsserie: "Zoom - Der weiße Delfin" mit Magali Rosenzweig und Emmylou Homs (12:15 Uhr auf KiKa)

Zoom hilft mutig und selbstlos, wo er kann - egal, ob bei einem tropischen Sturm, hungrigen Haien, einer Ölpest oder wenn es um die drei Gauner Van Krook, Rico und Biff geht.

Kinder-Comedyserie: "Abgetaucht! - Meine falschen Ferien" mit Philip Müller und Lena Meyer-Landrut (15:00 Uhr auf KiKa)

Seit Wochen prahlt Aron vor seinen Freunden mit seinem Tauchurlaub, in dem er endlich seinen Tauchschein machen wird. In seinem Freundeskreis wächst der Neid, doch dann platzt Arons Urlaub.

Zeichentrickserie: "Yakari" (17:35 Uhr auf KiKa)

Silberner Pfeil, der Neffe des Medizinmanns, besucht Yakaris Stamm, um dort seine Bewährungsprobe zu bestehen. Wie alle Indianer seines Alters muss er sich vier Tage und vier Nächte lang allein in den Wald begeben, um dort zu meditieren und seine Bestimmung zu finden. Doch Silberner Pfeil fühlt sich bereits sehr erwachsen. Er spielt sich auf und behandelt Yakari und Kleiner Dachs wie Kleinkinder.

Gutenachtgeschichte: "Unser Sandmännchen" (18:50 Uhr auf KiKa)

Pitti und Moppi streiten darüber, wer von ihnen die beste Stimme hat. Das lässt sich nur im PSC, dem Pitti Song Contest entscheiden. Tatsächlich gibt es einen Überraschungssieger!.

Kindermagazin: "Löwenzahn" mit Peter Lustig und Guido Hammesfahr (19:25 Uhr auf KiKa)

Temperatur - Eisschock im Elchwinkel: Jetzt dreht Herr Paschulke endgültig durch: Nur weil es draußen heiß ist, will er im selbstgebauten Eishaus einen Kälteschlaf halten. Fritz Fuchs versucht ihn dringend davon abzuhalten. Um den Nachbarn zu überzeugen, macht Fritz sich über die Kraft der Körpertemperatur schlau und zeigt ihm, wie wichtig sie für unsere Gesundheit ist. Bevor Herr Paschulke beinahe selbst zu Eis erstarrt, ruft Fritz seinen Hund Keks im letzten Moment zu Hilfe.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.