oder

"Comeback in Lettland" bei MDR: Wiederholung der Regionaldoku online und im TV

Wo und wann Sie die Wiederholung der Regionaldoku "Comeback in Lettland" vom Donnerstag (21.07.2022) schauen können, ob nur im TV oder auch digital in der Mediathek, erfahren Sie hier.

Am Donnerstag (21.07.2022) wurde um 03:10 Uhr "Comeback in Lettland" im Fernsehen übertragen.
Sie haben die Sendung bei MDR verpasst, wollen "Comeback in Lettland" aber unbedingt noch sehen? Werfen Sie doch mal einen Blick in die MDR-Mediathek. Hier finden Sie unzählige Fernsehsendungen nach ihrer Ausstrahlung online als Video on Demand zum streamen. In der Regel finden Sie die Sendung nach der TV-Ausstrahlung online vor. Leider gilt das nicht für alle Sendungen. Bei MDR im linearen TV wird es vorerst leider keine Wiederholung geben.

"Comeback in Lettland" im TV: Darum geht es in der Regionaldoku

Comeback in Lettland Leokadija Lescika betreibt in der lettischen Kleinstadt Liepa seit 20 Jahren einen rollenden "Tante Emma Laden" Im Juni 2021 passiert dann die Katastrophe: Bei einer ihrer Fahrten bleibt der Bus mitten auf der Straße liegen. Ein Weiterbetrieb ist nicht möglich. Die eigene Existenz, aber auch die Versorgung der strukturschwachen Region stehen auf der Kippe. Leokadija Lescika denkt ans Aufhören. Doch sie bekommt unerwartete Hilfe aus Deutschland. Spenden ermöglichen ihr einen neuen Transporter. Doch auch in der lettischen Provinz ist der Ukraine-Krieg mit all seinen Auswirkungen zu spüren. Und für Leokadija und ihren neuen Bus bedeutet das einen Neustart mit Hindernissen. Nach monatelanger Pause versorgt der rollende Dorfladen die Landbevölkerung wieder - zwischen Krieg, Corona und steigenden Preisen. (Quelle: MDR, übermittelt durch FUNKE Programmzeitschriften)

Alle Infos zu "Comeback in Lettland" im TV auf einen Blick

Thema: Regionaldoku

Bei: MDR

Produktionsjahr: 2022

Länge: 15 Minuten

In HD: Ja



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.