oder

"Harter Brocken: Die Fälscherin" bei ARD im Livestream und TV: "Die Fälscherin" von Anno Saul

Heute, am 17.07.2022, läuft "Harter Brocken: Die Fälscherin" im Fernsehen. Alle Infos zum TV-Ereignis lesen Sie hier: Gibt es einen Livestream online? Wird es eine Wiederholung von "Die Fälscherin" geben? Das lesen Sie ebenso hier!
Im Fernsehen wird heute, am 17.07.2022, der Spielfilm "Harter Brocken: Die Fälscherin" gezeigt. Wer den Film von Anno Saul auf gar keinen Fall verpassen möchte, der sollte rechtzeitig bei ARD einschalten: "Harter Brocken: Die Fälscherin" läuft hier ab 00:25 Uhr. Wer lieber im Internet fernsieht: ARD bietet online auch einen Livestream an.

"Harter Brocken: Die Fälscherin" heute im Livestream und TV: Darum geht es in "Die Fälscherin"

Minuten Ein gestohlenes Gemälde, eine verbrecherische Künstlerin und kalabrische Mafiosi - das sind die Zutaten für den fünften Krimi der Reihe "Harter Brocken". Aljoscha Stadelmann alias "Dorfsheriff" Frank Koops muss in "Die Fälscherin" nicht nur einen kniffligen Fall lösen und der Versuchung wiederstehen, sondern auch die Schließung seines Reviers wegen "Unterlastung" verhindern. Das Drehbuch stammt erneut aus der Feder des mehrfachen Grimme-Preisträgers Holger Karsten Schmidt. Ein feines Händchen für humorvolle Krimiunterhaltung stellt "Charité"-Regisseur Anno Saul unter Beweis. Filmische Anspielungen auf Mafia-Epen und Italowestern lassen die Herzen von Cineasten höherschlagen. Ein Einbrecher hängt in St. Andreasberg tot vom Dach eines Ferienhauses, das eine geheimnisvolle Kunstrestauratorin (Katharina Heyer) bewohnt. Dorfpolizist Frank Koops (Aljoscha Stadelmann) erhält diesmal bei seinen Ermittlungen unwillkommene Unterstützung: Die aus der Landeshauptstadt entsandte Ministerialbeamtin Kramer (Nadja Bobyleva) weicht ihm nicht von der Seite, um kritisch die Auslastung der abgelegenen Polizeistation zu prüfen. Mit seiner Mischung aus Gelassenheit und Bauernschläue kommt Koops dahinter, was der Einbrecher gesucht hat und wer die Restauratorin wirklich ist: Es handelt sich um die gesuchte Kunstfälscherin Anna Sorenko, die sich und ein weltberühmtes Gemälde vor der kalabrischen Mafia versteckt. Schon bald taucht Don Moretti (Anatole Taubman) höchstpersönlich im Harz auf, um sich das millionenschwere Kunstwerk zurückzuholen, das er wiederum aus einem Museum gestohlen hatte. Von der Kaltblütigkeit der Verbrecher lässt sich Koops allerdings genauso wenig beeindrucken wie vom Charme der bildschönen Fälscherin. Verlassen kann sich der unbestechliche Dorfsheriff wie immer auf seinen Instinkt sowie auf seine Kollegin Mette (Anna Fischer) und den Postboten Heiner (Moritz Führmann), die Koops beim bleihaltigen Showdown den Rücken freihalten. Diese Sendung ist nach der Ausstrahlung sechs Monate lang in der ARD Mediathek verfügbar.

"Harter Brocken: Die Fälscherin" am 17.07.2022: Wiederholung von "Die Fälscherin" online in der ARD-Mediathek Das Erste und im TV

Sie werden "Harter Brocken: Die Fälscherin" heute um 00:25 Uhr nicht schauen können? Hier könnte die ARD-Mediathek hilfreich sein. Diese bietet online zahlreiche TV-Beiträge als Video on Demand zum streamen - auch und vor allem nach der jeweiligen Ausstrahlung im Fernsehen. Eine Wiederholung im TV bei ARD wird es vorerst nicht geben. In der Regel finden Sie die Sendung nach der TV-Ausstrahlung auch online vor. Doch leider gilt dies nicht für alle Sendungen.

"Harter Brocken: Die Fälscherin": Alle Schauspieler und Infos in "Die Fälscherin" auf einen Blick

Von: Anno Saul

Mit: Aljoscha Stadelmann, Nadja Bobyleva, Katharina Heyer, Anatole Taubman, Stefano Cassetti, Emilio de Marchi, Moritz Führmann, Anna Fischer, Heide Simon und Christian Ahlers

Am: 17.07.2022

Bei: ARD

Originaltitel: Harter Brocken: Die Fälscherin

Drehbuch: Holger Karsten Schmidt

Kamera: Martin L. Ludwig

Musik: Stephan Massimo

Genre: Krimi

FSK:Ab 12 Jahren freigegeben

Länge: 90 Minuten (Von 00:25 bis 01:55 Uhr)

Produktionsjahr: 2020

Untertitel: Ja

In HD: Ja

Audiodeskription: Ja



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.