oder

"Ostwärts" nochmal sehen: Wiederholung der Reisereportage online und im TV

Am Sonntag (17.07.2022) lief der Reisereportage "Ostwärts" im TV. Alle Infos zur Wiederholung online in der Mediathek und im TV erfahren Sie hier.

Am Sonntag (17.07.2022) lief um 15:35 Uhr "Ostwärts" im Fernsehen.
Wenn Sie die Sendung "Ostwärts" bei MDR nicht sehen konnten: Hier könnte die MDR-Mediathek hilfreich sein. Hier finden Sie unzählige Fernsehsendungen nach ihrer Ausstrahlung online als Video on Demand zum streamen. In der Regel finden Sie die Sendung nach der TV-Ausstrahlung in der Mediathek vor. Leider gilt dies nicht für alle Sendungen. Eine Wiederholung bei MDR im linearen TV wird es vorerst leider nicht geben.

"Ostwärts" im TV: Darum geht es in "Usbekistans Seidenstraße"

Mit dem Ziel, möglichst viel über die Gewohnheiten anderer Kulturen zu lernen, reist Julia Finkernagel durch Kirgistan, Tadschikistan und Usbekistan. Die Reihe lebt von den ungeplanten Begegnungen der Protagonistin mit Menschen vor der Kulisse toller Landschaften und zentralasiatischer orientalischer Städte. Oybek Ostanov wartet am Grenzposten Bekobod auf Julia, um ihr sein Usbekistan zu zeigen. (Quelle: MDR, übermittelt durch FUNKE Programmzeitschriften)

"Ostwärts" im TV: Alle Infos nochmal auf einen Blick

Thema: Reisereportage

Bei: MDR

Produktionsjahr: 2016

Länge: 45 Minuten

In HD: Ja



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.