oder

"An Tagen wie diesen" bei ZDFneo: Wiederholung des Geschichtsmagazin online und im TV

Wann und wo Sie die Wiederholung des Geschichtsmagazin "An Tagen wie diesen" vom Mittwoch (09.11.2022) schauen können, ob nur im TV oder auch digital in der Mediathek, lesen Sie hier.

Am Mittwoch (09.11.2022) gab es um 00:40 Uhr "An Tagen wie diesen" im Fernsehen zu sehen.
Sie haben die Sendung bei ZDFneo verpasst, möchten "An Tagen wie diesen" aber unbedingt noch sehen? Schauen Sie doch mal in der ZDFneo-Mediathek vorbei. Diese bietet online zahlreiche TV-Beiträge als Video on Demand zum streamen - auch und vor allem nach der jeweiligen Ausstrahlung im Fernsehen. In der Regel finden Sie die Sendung nach der TV-Ausstrahlung in der Mediathek vor. Doch leider gilt dies nicht für alle Sendungen. Eine Wiederholung bei ZDFneo im klassischen TV wird es in nächster Zeit leider nicht geben.

"An Tagen wie diesen" im TV: Darum geht es in "Der 9. November"

"An Tagen wie diesen" feiert am 9. November große und kleine Momente, ungewöhnliche Menschen und skurrile Geschichten, die ein prominentes Datum oder einen wichtigen Feiertag teilen. "An Tagen wie diesen" nimmt sich rätselhafte Bräuche, bahnbrechende Erfindungen und wahre Wunder vor, die allesamt ein Feiertag eint. So ist auch der 9. November so viel mehr als ein Schicksalstag der Deutschen. Der 9. November hält einige Überraschungen bereit. 1989 hat wohl keiner geahnt, dass an diesem Abend Tausende DDR-Bürger nach Westberlin strömen. Schließlich ist die Berliner Mauer das betonierte Symbol der Teilung Deutschlands: unüberwindbar, seit 28 Jahren. Auch Donald Trump und Albert Einstein sorgen am 9. November für Überraschungen. Der eine wird 2016 entgegen aller Erwartungen Präsident, und der andere bekommt 1922 den Nobelpreis - womit er selbst fast nicht mehr gerechnet hat. Jack the Ripper ermordet am 9. November 1888 im Londoner Armenviertel Whitechapel sein fünftes und letztes Opfer. Die Morde werden nie aufgeklärt. Und 1799 setzt General Napoleon Bonaparte am 9. November mit militärischer Gewalt Parlament und Regierung ab. Anschließend verkündet er: "Die Revolution ist zu Ende!" In dieser Staffel "An Tagen wie diesen" stehen mit Ostern und Weihnachten auch die großen Freudenfeste auf dem Programm. So wird Karl der Große an Weihnachten im Jahr 800 zum ersten deutschen Kaiser gekrönt, und 1889 entdeckt das Forscher-Ehepaar Marie und Pierre Curie das chemische Element Radium. In verschiedenen Rubriken werden die prägenden Ereignisse eines bestimmten Tages oder eines Festes in informativen und emotionalen Geschichten erzählt. Hannes Jaenicke kommentiert "An Tagen wie diesen" unterhaltsam und mit dem nötigen Respekt. Auch politische Feiertage nimmt die Reihe in den Fokus. Am 17. Juni den "Tag der deutschen Einheit" oder Islands Unabhängigkeit 1944. (Quelle: ZDFneo, übermittelt durch FUNKE Programmzeitschriften)

"An Tagen wie diesen" im TV: Alle Infos nochmal auf einen Blick

Thema: Geschichtsmagazin

Bei: ZDFneo

Mit: Hannes Jaenicke

Produktionsjahr: 2019

Länge: 45 Minuten

In HD: Ja



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.