oder

"Die Aufnahmeprüfung" bei MDR: Wiederholung online und im TV

Am Montag (18.07.2022) wurde "Die Aufnahmeprüfung" von Peter Gersina im TV ausgestrahlt. Wann und wo Sie den Spielfilm als Wiederholung sehen können, ob nur im Fernsehen oder auch online im Internet, erfahren Sie hier.

Am Montag (18.07.2022) lief der Film "Die Aufnahmeprüfung" im TV.
Sie haben es nicht geschafft, um 12:30 Uhr bei MDR einzuschalten, um den Film von Peter Gersina zu schauen? Hier könnte die MDR-Mediathek nützlich sein. Dort finden Sie zahlreiche TV-Beiträge nach der Ausstrahlung online als Video on Demand zum streamen. In der Regel finden Sie die Sendung nach der TV-Ausstrahlung in der Mediathek vor. Leider gilt dies nicht für alle Sendungen. Bei MDR im linearen Fernsehen wird es vorerst keine Wiederholung geben.

"Die Aufnahmeprüfung" im TV: Darum geht es in der Komödie

Die alleinerziehende Susanne hat in dem sympathischen Markus endlich einen neuen Mann fürs Leben gefunden. Doch als sie ihn ihren drei Sprösslingen vorstellt, stößt der arme Kerl auf blanke Ablehnung. Kein Wunder, handelt es sich bei Markus doch ausgerechnet um den ungeliebten Mathelehrer ihres pubertierenden Sohnes. Bei einem gemeinsamen Urlaub in Tirol sollen die Kids ihn besser kennenlernen. (Quelle: MDR, übermittelt durch FUNKE Programmzeitschriften)

"Die Aufnahmeprüfung" im TV: Alle Infos und Schauspieler auf einen Blick

Bei: MDR

Von: Peter Gersina

Mit: Birge Schade, Jan Gregor Kremp, Herbert Knaup, Til Schindler, Alina Strauss, Lilly Forgach, Ilse Neubauer, Philipp Breitfuß, René Dumont und Beate Maes

Drehbuch: Jens Urban

Kamera: Carsten Thiele

Musik Egon Riedel

Genre: Verschiedenes, Humor und Romantik/Liebe

Produktionsjahr: 2012

Originaltitel: "Die Aufnahmeprüfung"

Untertitel: Ja

In HD: Ja

Audiodeskription: Ja



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.