oder

"Hessen à la carte" bei 3sat: Wiederholung Kulinarikmagazin im TV und online

Am Dienstag (16.08.2022) lief "Hessen à la carte" im TV. Wann und wo Sie Kulinarikmagazin als Wiederholung sehen können, ob nur im "klassischen" TV oder auch digital in der Mediathek, lesen Sie hier.

Am Dienstag (16.08.2022) lief um 11:50 Uhr "Hessen à la carte" im Fernsehen.
Sie haben "Hessen à la carte" nicht schauen können, wollen die Ausgabe aber unbedingt noch sehen? Werfen Sie doch mal einen Blick in die 3sat-Mediathek. Diese bietet online zahlreiche TV-Beiträge als Video on Demand zum streamen - auch und vor allem nach der jeweiligen Ausstrahlung im Fernsehen. In der Regel finden Sie die Sendung nach der TV-Ausstrahlung online vor. Leider gilt dies nicht für alle Sendungen. Eine Wiederholung im linearen TV wird es bei 3sat vorerst leider nicht geben.

"Hessen à la carte" im TV: Darum geht es in "Schlemmen in offenen Fernen - Die Spezialitäten der Rhön"

"Heimatliebe schmecken und erleben" ist das Motto von Sternekoch Björn Leist aus Hilders. Nach Stationen in Top-Restaurants kehrte er zurück in die Rhön, dem "Land der offenen Fernen". In seinem Restaurant "BjoernsOx" im Hotel SaxenHof in Dermbach serviert er feinstes Fleisch vom RWOX, dem Rhöner Weideochsen. Sein Wunsch: die Gäste sollen das Handwerk und die Kultur der Rhön kennenlernen. Der zweite Ausflug im Biosphären-Reserverat Rhön führt nach Kalbach-Sparhof zu den Geschwistern Aland. In ihrem Hotel "Taufstein" werden Körper, Gaumen und Seele verwöhnt. Traditionelles modern gedacht und gut gemacht: Das ist genussvolles Schlemmen im "Land der offenen Fernen"! (Quelle: 3sat, übermittelt durch FUNKE Programmzeitschriften)

"Hessen à la carte" im TV: Alle Infos auf einen Blick

Thema: Kulinarikmagazin

Bei: 3sat

Produktionsjahr: 2020

Länge: 30 Minuten

In HD: Ja



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.