oder

"Die Straße des Todes - Kriegsverbrechen in der Ukraine" bei ZDF: Wiederholung der Dokumentation online und im TV

Wann und wo Sie die Wiederholung der Dokumentation "Die Straße des Todes - Kriegsverbrechen in der Ukraine" vom Donnerstag (21.07.2022) sehen können, ob nur im TV oder auch online in der Mediathek, lesen Sie hier.

Am Donnerstag (21.07.2022) lief um 02:25 Uhr "Die Straße des Todes - Kriegsverbrechen in der Ukraine" im TV.
Sie haben die Sendung bei ZDF nicht schauen können, wollen "Die Straße des Todes - Kriegsverbrechen in der Ukraine" aber definitiv noch sehen? Werfen Sie doch mal einen Blick in die ZDF-Mediathek. Diese bietet online zahlreiche TV-Beiträge als Video on Demand zum streamen - auch und vor allem nach der jeweiligen Ausstrahlung im Fernsehen. In der Regel finden Sie die Sendung nach der TV-Ausstrahlung online vor. Leider gilt dies nicht für alle Sendungen. Eine Wiederholung bei ZDF im linearen TV wird es vorerst leider nicht geben.

"Die Straße des Todes - Kriegsverbrechen in der Ukraine" im TV: Darum geht es in der Dokumentation

"frontal" dokumentiert erstmals ein Kriegsverbrechen an ukrainischen Zivilisten mithilfe von Zeugen, Opfern und Dokumenten. Die Spuren führen zu einer berüchtigten russischen Armee-Einheit. Wenige Tage nach Kriegsausbruch liefern Drohnenvideos erste Belege für ein Kriegsverbrechen auf einer Schnellstraße vor Kiew. Reporter haben Überlebende und Angehörige der Opfer ausfindig gemacht und mutmaßliche Täter identifiziert. Die ermittelnde Staatsanwaltschaft geht von mehr als dreißig getöteten Zivilisten aus. Wer sind die Täter? Nicht alle Beweise konnten die Soldaten vor ihrem Abzug aus den nördlichen Vororten von Kiew beseitigen. In ihren einstigen Unterständen entlang der Straße entdecken Reporter verräterische Dokumente. Es sind Formulare, in denen die russischen Soldaten den Empfang von Waffen und Munition gegengezeichnet haben. Die Spuren führen zur 5. Motorisierten Garde, Einheit: 46108. (Quelle: ZDF, übermittelt durch FUNKE Programmzeitschriften)

"Die Straße des Todes - Kriegsverbrechen in der Ukraine" im TV: Alle Infos auf einen Blick

Thema: Dokumentation

Bei: ZDF

Produktionsjahr: 2022

Länge: 45 Minuten

In HD: Ja



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.