oder
Polizeiruf 110 - Wölfe
Polizeiruf 110 - Wölfe
© ARD

"Polizeiruf 110" bei MDR: "Arme Schweine" als Wiederholung online und im TV

Am Dienstag (26.07.2022) wurde "Polizeiruf 110" von Bernd Böhlich im Fernsehen gezeigt. Wann und wo Sie als Wiederholung sehen können, ob nur im klassischen TV oder auch online im Netz, lesen Sie hier.

Der Film "Polizeiruf 110" lief am Dienstag (26.07.2022) im Fernsehen.
Sie haben den Film "Arme Schweine" von Bernd Böhlich um 22:55 Uhr verpasst, wollen den Film aber definitiv noch sehen? Werfen Sie doch mal einen Blick in die MDR-Mediathek. Hier finden Sie unzählige Fernsehsendungen nach ihrer Ausstrahlung online als Video on Demand zum streamen. In der Regel finden Sie die Sendung nach der TV-Ausstrahlung in der Mediathek vor. Doch leider gilt dies nicht für alle Sendungen. Eine Wiederholung im linearen TV wird es bei MDR vorerst leider nicht geben.

"Polizeiruf 110" im TV: Darum geht es in "Arme Schweine"

Der gewaltsame Tod eines polnischen Bauarbeiters führt Kommissar Grawe in das Milieu der Schwarzarbeiter. (Quelle: MDR, übermittelt durch FUNKE Programmzeitschriften)

Alle Infos und Schauspieler in "Polizeiruf 110" auf einen Blick

Bei: MDR

Von: Bernd Böhlich

Mit: Andreas Schmidt-Schaller, Johannes Hermel, Gottfried John, Ben Becker, Gunter Schoß, Marek Wlodarczyk, Ludgar Burmann, Carmen-Maja Antoni, Franziska Matthus und Ljuba Krbová

Kamera: Roland Dressel

Musik Mario Lauer und Uwe Buschkötter

Genre: Krimi

Produktionsjahr: 1994

FSK: Ab 12 Jahren freigegeben

Originaltitel: "Polizeiruf 110"

Untertitel: Ja

In HD: Ja

Audiodeskription: Ja

Den Trailer zu "Polizeiruf 110" können Sie hier anschauen:



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.