oder

"Mama Fuchs und Papa Dachs" nochmal sehen: Wiederholung von Episode 28online und im TV

Am Donnerstag (18.08.2022) lief eine weitere Episode der Animationsserie "La famille Blaireau" im Fernsehen. Alles zur Wiederholung im Netz und im Fernsehen. Alles zu "Mama Fuchs und Papa Dachs" erfahren Sie hier.

Am Donnerstag (18.08.2022) lief um 09:00 Uhr eine weitere Episode "Mama Fuchs und Papa Dachs" im TV.
Sie haben die Animationsserie bei KiKa nicht schauen können und wollen die Folge 28 ("Übernachtungsgäste / Eine wichtige Entscheidung / Rosie findet den Dieb / Die Zauberkastanie") aber trotzdem noch sehen? Hier könnte die KiKa-Mediathek nützlich sein. Diese bietet online zahlreiche TV-Beiträge als Video on Demand zum streamen - auch und vor allem nach der jeweiligen Ausstrahlung im Fernsehen. In der Regel finden Sie die Sendung nach der TV-Ausstrahlung online vor. Leider gilt das nicht für alle Sendungen. Eine Wiederholung bei KiKa im klassischen TV wird es in nächster Zeit leider nicht geben.

"Mama Fuchs und Papa Dachs" im TV: Darum geht es in "Übernachtungsgäste"

Übernachtungsgäste: Matteo hat eine tolle Idee. Wenn sein Bruder bei einem Freund übernachtet, kann doch sein Freund Martin in Luis Bett schlafen. Aber da gibt es ein kleines Problem: Sein Papa mag es gar nicht, wenn es im Bau zu voll und unruhig wird. Außerdem möchte auch Rosie eine Freundin einladen, bei ihr zu schlafen. Mit einigen Tricks und Überredungskünsten gelingt es den Kindern und Margret und Edmund erlauben ihnen, beide Freunde einzuladen. Als aber das Bett im Gästezimmer zusammenbricht, ist die Vorfreude getrübt. Wer darf nun seinen Gast einladen, Rosie oder Matteo? Und was ist denn mit Edmund los? Er bastelt und hat gute Laune. Eine wichtige Entscheidung: Rosies und Matteos Leben ist ein einziger Wettstreit. Beide messen sich ständig und streiten, wer besser ist. Zu Matteos Unmut gewinnt Rosie immer wieder. Das haben auch die Dorfkater Cäsar und Nero erkannt, darum haben sie Rosie zu ihrer größten Feindin erklärt. Matteo gefällt nicht, dass die kleine Füchsin ihm seine Position genommen hat. Um ihr zu zeigen, wer der Chef ist, schließt er sich mit den Katern gegen Rosie zusammen. Er hilft ihnen, die Kegel zu stehlen, die sie gemeinsam von seinem Bruder Luis genommen haben. Aber Matteos Plan läuft schief und zusammen mit Rosie versucht er die Kegel zurück zu bekommen. Rosie findet den Dieb: Rosie ist wütend: Sie muss den Zwillingen helfen, die Walnüsse für den Winter zu sortieren, aber sie hasst Walnüsse und würde viel lieber angeln gehen. Schnell bringt sie Matteo dazu, die Arbeit auf den Nachmittag zu verschieben. Während sie aber zuerst angeln gehen und Luis ein Nickerchen macht, werden die Nüsse gestohlen. Übereilt und völlig unberechtigt beschuldigt sie die Freunde und Nachbarn und auch ihr Vater gerät unter Verdacht. Nur mithilfe ihrer Instinkte will Rosie den Fall lösen, vergisst aber dabei, ihren Verstand einzusetzen. Doch Bruno bringt sie auf eine ganz wichtige Spur und sie findet einen entscheidenden Hinweis auf der Suche nach dem wahren Dieb. Die Zauberkastanie: Emmie und Matteo spielen am Fluss, als Emmie einen wunderschönen und glänzenden Stein findet. Der Stein ist so schön, dass Matteo ihn auch gerne haben möchte. Aber alle Versprechen reichen nicht, den Stein seiner Schwester zu bekommen. Erst als Matteo von seiner Zauberkastanie erzählt, die jeden Wunsch erfüllen kann, hat er Erfolg. Schnell merkt Emmie, dass Matteo ihn getäuscht hat und nur ein Versprechen hält sie davon ab, ihrem Papa alles zu erzählen. Als Rosie und Luis davon erfahren, wollen sie Emmie helfen. Wie können sie Matteo dazu bringen, Emmie den Stein zurückzugeben. Wird er auf seinen eigenen Trick hereinfallen? (Quelle: KiKa, übermittelt durch FUNKE Programmzeitschriften)

"Mama Fuchs und Papa Dachs" im TV: Alle Infos auf einen Blick

Folge: 28 ("Übernachtungsgäste / Eine wichtige Entscheidung / Rosie findet den Dieb / Die Zauberkastanie")

Bei: KiKa

Produktionsjahr: 2016

Länge: 50 Minuten

In HD: Ja



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.