oder

"Pekings verbotene Stadt" bei Arte verpasst?: Wiederholung der Dokureihe online und im TV

Wann und wo Sie die Wiederholung der Dokureihe "Pekings verbotene Stadt" vom Sonntag (31.07.2022) schauen können, ob nur im TV oder auch online in der Mediathek, lesen Sie hier.

Am Sonntag (31.07.2022) wurde um 07:10 Uhr "Pekings verbotene Stadt" im TV ausgestrahlt.
Wenn Sie die Sendung "Nova" bei Arte nicht schauen konnten: Hier könnte die Arte-Mediathek nützlich sein. Diese bietet online zahlreiche TV-Beiträge als Video on Demand zum streamen - auch und vor allem nach der jeweiligen Ausstrahlung im Fernsehen. In der Regel finden Sie die Sendung nach der TV-Ausstrahlung online vor. Doch leider gilt dies nicht für alle Sendungen. Eine Wiederholung bei Arte im klassischen TV wird es in nächster Zeit leider nicht geben.

"Pekings verbotene Stadt" im TV: Darum geht es in "Secrets of the Forbidden City"

Die Verbotene Stadt liegt am nördlichen Ende des Tian'anmen-Platzes. Die Dokumentation lüftet die Geheimnisse ihrer Erbauung während der Ming-Dynastie und erklärt, welche politischen Ambitionen sich hinter dem architektonischen Meisterwerk verbergen. Dank einer Sondergenehmigung zeigt der Film die Restaurierungsarbeiten am Palast, bei denen alte chinesische Handwerkstechniken angewendet werden. (Quelle: Arte, übermittelt durch FUNKE Programmzeitschriften)

"Pekings verbotene Stadt" im TV: Alle Infos und in "Secrets of the Forbidden City" auf einen Blick

Thema: Dokureihe

Bei: Arte

Produktionsjahr: 2017

Länge: 95 Minuten

In HD: Ja



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.