oder

"Blumen für die Bienen" bei 3sat: Wiederholung der Regionalreportage im TV und online

Wo und wann Sie die Wiederholung der Regionalreportage "Blumen für die Bienen" vom Freitag (22.07.2022) sehen können, ob im Fernsehen oder auch digital in der Mediathek, erfahren Sie hier.

Am Freitag (22.07.2022) gab es um 03:12 Uhr "Blumen für die Bienen" im TV zu sehen.
Sie haben die Sendung bei 3sat nicht schauen können, möchten "Blumen für die Bienen" aber definitiv noch sehen? Schauen Sie doch mal in der 3sat-Mediathek vorbei. Hier finden Sie unzählige Fernsehsendungen nach ihrer Ausstrahlung online als Video on Demand zum streamen. In der Regel finden Sie die Sendung nach der TV-Ausstrahlung online vor. Leider gilt dies nicht für alle Sendungen. Eine Wiederholung bei 3sat im klassischen TV wird es vorerst leider nicht geben.

"Blumen für die Bienen" im TV: Darum geht es in "Eine Gärtnerei will nachhaltig werden"

Mona Martens baut ihren Hof Tiarella in Buchholz in der Nordheide, den sie vor einem Jahr von ihren Eltern übernommen hat, zu einer nachhaltigen, insektenfreundlichen Gärtnerei um. Sie verzichtet auch bei ihren Schnittblumen auf Pestizide. Am liebsten sind Mona wilde und "antiautoritäre" Gärten, die sie gerne für und mit ihrer Kundschaft gestaltet. Da werden dann insektenfeindliche Brachflächen zu bunten Staudenbeeten und blühenden Naturgärten. (Quelle: 3sat, übermittelt durch FUNKE Programmzeitschriften)

Alle Infos zu "Blumen für die Bienen" im TV auf einen Blick

Thema: Regionalreportage

Bei: 3sat

Produktionsjahr: 2022

Länge: 29 Minuten

In HD: Ja



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.