oder

"Der Ranger" bei MDR verpasst?: Wiederholung online und im TV

Am Samstag (30.07.2022) lief eine weitere Folge der Abenteuerserie im TV. Sie haben die Episode nicht schauen können? Wo und wie Sie die Wiederholung der Folge schauen können, ob im TV oder online, erfahren Sie hier.

Am Samstag (30.07.2022) wurde um 16:30 Uhr eine weitere Episode "Der Ranger" im TV übertragen.
Sie haben die Sendung bei MDR nicht schauen können, wollen "Der Ranger" aber unbedingt noch sehen? Werfen Sie doch mal einen Blick in die MDR-Mediathek. Diese bietet online zahlreiche TV-Beiträge als Video on Demand zum streamen - auch und vor allem nach der jeweiligen Ausstrahlung im Fernsehen. In der Regel finden Sie die Sendung nach der TV-Ausstrahlung online vor. Doch leider gilt das nicht für alle Sendungen. Bei MDR im klassischen Fernsehen wird es vorerst keine Wiederholung geben.

"Der Ranger" im TV: Darum geht es in "Zusammenhalt"

Die junge Marie Fechner (Anna Herrmann), die alleine mit ihren drei jüngeren Geschwistern auf einem Hof in der Nähe der Waldeks wohnt, rettet einen durch ein Windrad verletzten Rotmilan. Nun soll unter Beteiligung von Karl Nollau ein weiterer Windpark in unmittelbarer Nähe entstehen - eine grosse Bedrohung für die Natur, die Jonas und Tierfreundin Marie unbedingt verhindern wollen. Als Maries Bruder Leon sich bei einem Sturz jedoch so schwer verletzt, dass nur eine teure Therapie ihm helfen kann, überfordert dies Maries sowieso bereits angespannten finanziellen Mittel. Aus ihrer Not heraus und entgegen ihrer Überzeugung beschliesst sie, ihre Wiesen für den Bau des Windparks an Karl Nollau zu verpachten. Emilia hat Verständnis für Maries Lage, genauso steht sie aber auch hinter Jonas, der für den Erhalt der Natur kämpft. Gemeinsam mit Jonas ringt Emilia um eine Lösung - doch die beiden müssen sich beeilen, die Unterzeichnung des notariellen Pachtvertrages steht unmittelbar bevor. (Quelle: MDR, übermittelt durch FUNKE Programmzeitschriften)

"Der Ranger" im TV: Alle Infos und Darsteller in "Zusammenhalt" auf einen Blick

Bei: MDR

Mit: Philipp Danne, Eva-Maria Grein von Friedl, Liza Tzschirner, Heike Jonca, Matthias Brenner, Anna Herrmann, Justus Czaja, Manon Debaille, Ares Kloß und Dennis Hofmeister

FSK: Ab 6 Jahren freigegeben

Produktionsjahr: 2022

Länge: 90 Minuten

In HD: Ja



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.