oder

"Sanft schläft der Tod" bei MDR verpasst?: Wiederholung online und im TV

Am Samstag (23.07.2022) lief "Sanft schläft der Tod" im Fernsehen. Sie haben den Film verpasst? Alle Informationen zur Wiederholung online in der Mediathek und im TV lesen Sie hier.

Am Samstag (23.07.2022) lief der Film "Sanft schläft der Tod" im TV.
Sie haben es nicht geschafft, um 00:15 Uhr bei MDR einzuschalten, um den Film von Marco Kreuzpaintner zu schauen? Werfen Sie doch mal einen Blick in die MDR-Mediathek. Diese bietet online zahlreiche TV-Beiträge als Video on Demand zum streamen - auch und vor allem nach der jeweiligen Ausstrahlung im Fernsehen. In der Regel finden Sie die Sendung nach der TV-Ausstrahlung in der Mediathek vor. Leider gilt dies nicht für alle Sendungen. Bei MDR im linearen TV wird es vorerst keine Wiederholung geben.

"Sanft schläft der Tod" im TV: Darum geht es in dem Thriller

Von jetzt auf gleich gerät das Ehepaar Anja (Marleen Lohse) und Frank Mendt (Fabian Busch) beim Segelurlaub auf Rügen in einen Alptraum. Nur ein paar Minuten lassen sie den sechsjährigen Finn (Georg Arms) und die elfjährige Leila (Luisa Römer) im Hafen des Ostseebades Binz alleine. Als die Eltern zurückkommen, ist ihr Boot mitsamt den Kindern verschwunden. Sofort alarmieren sie die örtliche Polizei, deren Suche jedoch erfolglos bleibt. Deshalb übernimmt der LKA-Beamte Werner Kempin (Bernhard Schütz) bereits nach wenigen Stunden den Fall. (Quelle: MDR, übermittelt durch FUNKE Programmzeitschriften)

Alle Infos und Schauspieler in "Sanft schläft der Tod" auf einen Blick

Bei: MDR

Von: Marco Kreuzpaintner

Mit: Fabian Busch, Marleen Lohse, Matthias Brandt, Manfred Zapatka, Christina Große, Bernhard Schütz, Luisa Römer, Georg Arms, Hannes Wegener und David Allers

Drehbuch: Holger Karsten Schmidt

Kamera: Peter Joachim Krause und Peter Krause

Musik Tim Stanzel, Moritz Denis und Eike Hosenfeld

Genre: Drama, Krimi und Thriller

Produktionsjahr: 2016

FSK: Ab 12 Jahren freigegeben

Originaltitel: "Sanft schläft der Tod"

Untertitel: Ja

In HD: Ja

Audiodeskription: Ja



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.