oder

"Mirette ermittelt" bei KiKa: Wiederholung von Episode 35online und im TV

Am Sonntag (31.07.2022) lief eine weitere Episode der Animationsserie im TV. Alles zur Wiederholung im Netz und im Fernsehen. Alles zu "Mirette ermittelt" erfahren Sie hier.

Am Sonntag (31.07.2022) gab es um 06:55 Uhr eine weitere Folge "Mirette ermittelt" im TV zu sehen.
Wenn Sie die Animationsserie bei KiKa nicht sehen konnten, die Episode 35 ("Bolognese-Banditen / Die Mega-Stimmgabel / Schweigen ist Gold / Wer hat Angst vor'm Sonnengott?") aber noch sehen wollen: Hier könnte die KiKa-Mediathek hilfreich sein. Hier finden Sie unzählige Fernsehsendungen nach ihrer Ausstrahlung online als Video on Demand zum streamen. In der Regel finden Sie die Sendung nach der TV-Ausstrahlung in der Mediathek vor. Doch leider gilt dies nicht für alle Sendungen. Bei KiKa im linearen Fernsehen wird es vorerst keine Wiederholung geben.

"Mirette ermittelt" im TV: Darum geht es in "Bolognese-Banditen"

Bolognese-Banditen: Hungrig in Rom? Das darf nicht sein. Mirettes Freund Vittorio weiß, wo man die besten Spaghetti Bolognese der Stadt serviert bekommt. Jean Cat läuft das Wasser im Mund zusammen, doch dann der Schock: Die Spaghetti Bolognese sind aus. Auch in den anderen Restaurants steht die köstliche Fleischsauce nicht mehr auf der Karte. Mirette und ihre Freunde entdecken, dass ein Dieb die Saucentöpfe aus den Küchen klaut. Der hungrige Jean Cat ist empört: Dieser Schurke muss dringend gefasst werden. Auch Vittorio will helfen, den Dieb zu fangen. Wenn ihn nur nicht seine Mama dauernd anrufen würde… Die Mega-Stimmgabel: Jean Cat ist unglaublich gelangweilt, als er in Rom von Mirette zur Enthüllung der neuen Skulptur einer angesagten Künstlerin geschleppt wird. Doch schnell ist es vorbei mit der Langeweile. Denn die Künstlerin Graziella sieht aus wie Jean Cats absolute Lieblingsschauspielerin! Und sie braucht auch noch Hilfe, denn ihre Skulptur, eine große Stimmgabel, wurde gestohlen. Kein Wunder, dass sich Mirettes Katzistent mit seiner Lieblingsdetektivin Mirette sofort an die Lösung des Falls begibt. Doch weder er noch Mirette ahnen, dass der Dieb ein alter Bekannter ist, der mit der Stimmgabel einen zerstörerischen Plan verfolgt… Schweigen ist Gold: Taos Opa eröffnet in Peking ein Juweliergeschäft und hat Mirette und Jean Cat zur Eröffnung eingeladen. Doch die Feier läuft anders als geplant: Von einer Sekunde auf die nächste ist kein Mucks mehr zu hören und alle Leute haben ihre Sprache verloren. Mirette und Jean Cat machen sich sofort auf die Suche nach der geheimnisvollen Ursache dieses Phänomens. Hat vielleicht der benachbarte Juwelier von Taos Opa etwas mit der Sache zu tun? Oder der steinalte Tai-Chi-Meister Wong, dessen Fußabdrücke sie in der Nähe des Geschäfts finden? - Kein leichter Fall für unser Detektiv-Duo! Wer hat Angst vor'm Sonnengott?: In Kairo soll es Choomalloos mit magischen Kräften geben. Kein Wunder, dass Jean Cat Mirette damit gehörig auf die Nerven geht. Aber Mirette hat keine Zeit einzukaufen, sondern einen neuen Fall. Ein Unbekannter hat frische Hieroglyphen auf die Cheops-Pyramide gekritzelt und warnt vor dem Fluch des Sonnengottes Re. Nur ein übler Scherz? Doch dann verdunkelt sich die Sonne und ein Lichtstrahl bohrt einen Tunnel mitten durch eine Pyramide. Auch ein Doppelgänger von Jean Cat treibt plötzlich in der Wüste sein Unwesen. Die Freunde folgen den Spuren der Geisterkatze und bekommen es mit einem gigantischen Golfball und Riesenchoomalloos zu tun. (Quelle: KiKa, übermittelt durch FUNKE Programmzeitschriften)

"Mirette ermittelt": Alle Darsteller und Infos in "Bolognese-Banditen / Die Mega-Stimmgabel / Schweigen ist Gold / Wer hat Angst vor'm Sonnengott?" auf einen Blick

Folge: 35 ("Bolognese-Banditen / Die Mega-Stimmgabel / Schweigen ist Gold / Wer hat Angst vor'm Sonnengott?")

Bei: KiKa

Mit: Marie Facundo, Corinne Martin und Audrey Sablé

FSK: Ab 6 Jahren freigegeben

Produktionsjahr: 2016

Länge: 45 Minuten

In HD: Ja



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.