oder

"1989 - Poker am Todeszaun" bei Arte verpasst?: Wiederholung der Geschichtsdoku online und im TV

Wann und wo Sie die Wiederholung der Geschichtsdoku "1989 - Poker am Todeszaun" vom Montag (25.07.2022) sehen können, ob nur im TV oder auch online in der Mediathek, erfahren Sie hier.

Am Montag (25.07.2022) lief um 02:20 Uhr "1989 - Poker am Todeszaun" im TV.
Sie haben die Sendung bei Arte verpasst, möchten "1989 - Poker am Todeszaun" aber definitiv noch sehen? Hier könnte die Arte-Mediathek nützlich sein. Hier finden Sie unzählige Fernsehsendungen nach ihrer Ausstrahlung online als Video on Demand zum streamen. In der Regel finden Sie die Sendung nach der TV-Ausstrahlung online vor. Leider gilt dies nicht für alle Sendungen. Bei Arte im klassischen TV wird es vorerst leider keine Wiederholung geben.

"1989 - Poker am Todeszaun" im TV: Darum geht es in der Geschichtsdoku

Im Sommer 1989 beschließt der ungarische Ministerpräsident Miklós Németh, den Eisernen Vorhang zwischen Ungarn und Österreich abzubauen. Aus seiner Perspektive erzählt der Film im Stil eines Polit-Krimis von den Intrigen innerhalb der Partei, dem politischen Druck der Genossen aus Ost-Berlin und Rumänien und von der Rolle Gorbatschows, der dem jungen Regierungschef freie Hand lässt. (Quelle: Arte, übermittelt durch FUNKE Programmzeitschriften)

"1989 - Poker am Todeszaun": Alle und Infos auf einen Blick

Thema: Geschichtsdoku

Bei: Arte

Produktionsjahr: 2014

Länge: 93 Minuten

In HD: Ja



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.