oder

"Charlotte Link" bei 3sat verpasst?: "Die Betrogene" - Wiederholung online und im TV

Am Montag (25.07.2022) lief "Charlotte Link" im TV. Sie haben den Streifen verpasst? Alle Informationen zur Wiederholung online im Netz und im Fernsehen lesen Sie hier.

Im Fernsehen wurde am Montag (25.07.2022) der Spielfilm "Charlotte Link" übertragen.
Sie haben es nicht geschafft, um 20:15 Uhr bei 3sat einzuschalten, um den Film "Die Betrogene" von Andreas Linke zu sehen? Hier könnte die 3sat-Mediathek hilfreich sein. Hier finden Sie unzählige Fernsehsendungen nach ihrer Ausstrahlung online als Video on Demand zum streamen. In der Regel finden Sie die Sendung nach der TV-Ausstrahlung in der Mediathek vor. Leider gilt das nicht für alle Sendungen. Eine Wiederholung im klassichen Fernsehen wird es bei 3sat in der nächsten Zeit leider nicht geben.

"Charlotte Link" im TV: Darum geht es in "Die Betrogene"

Mitten in der Nacht wird der pensionierte Polizeichef Richard Linville (Robert Pickavance) aus seinem Schlaf gerissen. Ein vermummter Mann ist in sein Haus eingedrungen: Er foltert Linville zu Tode. Nur wenig später reist seine Tochter, die Londoner Scotland-Yard-Beamtin Kate (Peri Baumeister) an - nicht nur um die Beerdigung ihres verehrten Vaters zu organisieren, sondern auch um eigene Nachforschungen anzustellen. Dem örtlichen Polizeichef Caleb Hale (Dirk Borchardt), der tatsächlich nicht vorankommt, gefällt das nicht. Unter dem Druck von Kate stößt Calebs Assistentin Jane (Ceci Chuh) schon bald auf einen Hauptverdächtigen: den psychopatischen Gewalttäter Denis Shove (Daniel Sträßer), der Richard bei seiner Verurteilung gedroht hat. Nun ist er wieder auf freiem Fuß und mit seiner Freundin (Hanna Hilsdorf) verschwunden. Als weitere Verbrechen geschehen, wird Kate mit einem dunklen Geheimnis ihres Vaters konfrontiert, das ihr Idealbild von Richard zum Einsturz bringt. Ihren angeschlagenen Kollegen Caleb, der sich jegliche Einmischung verbietet, treibt die Großstadtermittlerin schonungslos vor sich her - und fast zur Verzweiflung. Unterdessen löst die Fahndung bei Denis eine Kurzschlussreaktion aus: Auf einem einsamen Cottage bringt er eine Familie in seine Gewalt und schießt den Vater Jonas Crane (Sean Croke) lebensbedrohlich an. Während sich Kate und Caleb auf ihre neue Spur konzentrieren, hoffen Stella Crane (Julia Brendler) und ihr kleiner Sohn verzweifelt auf Hilfe. (Quelle: 3sat, übermittelt durch FUNKE Programmzeitschriften)

"Charlotte Link": Alle Schauspieler und Infos in "Die Betrogene" auf einen Blick

Bei: 3sat

Von: Andreas Linke

Mit: Peri Baumeister, Dirk Borchardt, Céci Chuh, Neil Grainger, Julia Brendler, Sean Croke, John Ross, Hanna Hilsdorf, Daniel Sträßer und Ulrich Brandhoff

Drehbuch: Stefan Wild

Kamera: Peter Nix

Musik Christopher Bremus

Genre: Drama, Krimi und Thriller

Produktionsjahr: 2017

FSK: Ab 12 Jahren freigegeben

Untertitel: Ja

In HD: Ja

Audiodeskription: Ja



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.