oder

"Der Atem" nochmal sehen: Wiederholung der Dokumentation online und im TV

Wann und wo Sie die Wiederholung der Dokumentation "Der Atem" vom Montag (25.07.2022) sehen können, ob im Fernsehen oder auch digital in der Mediathek, lesen Sie hier.

Am Montag (25.07.2022) wurde um 23:50 Uhr "Der Atem" im TV gezeigt.
Wenn Sie die Sendung "Der Atem" bei Arte verpasst haben: Schauen Sie doch mal in der Arte-Mediathek vorbei. Hier finden Sie unzählige Fernsehsendungen nach ihrer Ausstrahlung online als Video on Demand zum streamen. In der Regel finden Sie die Sendung nach der TV-Ausstrahlung online vor. Doch leider gilt dies nicht für alle Sendungen. Eine Wiederholung im linearen TV wird es bei Arte vorerst leider nicht geben.

"Der Atem" im TV: Darum geht es in der Dokumentation

Ein Filmessay über den Atem als das existenziell Verbindende, den Rhythmus des Lebens. Eine strenge Komposition: eine Stadt. Eine Nacht. Bewegung. Atem. Film als Körper. Ein Wanderer zwischen den Welten, ein Film wie ein Traum. Begegnungen mit Menschen, die aus der Großstadtnacht auftauchen, um nach einer kurzen Erzählung wieder darin zu verschwinden. Sie alle erzählen von einem persönlichen Moment, in dem ihnen der Atem stockte. Wir hören den Erzählungen der Porträtierten zu. Es werden existenzielle Erlebnisse beschrieben, in denen sich alles verändert hat - oder alles sich hätte verändern können. Ein Moment, der ihnen den Atem verschlug. In dem nichts mehr ging. Stillstand. Ein Aussetzen der Bewegung, der Zeit, der eigenen Existenz. Vor Angst, vor Schmerz, vor Kummer, Panik, vor Glück oder auch nur einer Ahnung von all dem. Irgendwann einmal. Irgendwo. Bei jedem. Bis sich alles wieder in Bewegung setzt. Als endlose (Atem-)Bewegungen aus dem Dunkel der Stadt Berlin … (Quelle: Arte, übermittelt durch FUNKE Programmzeitschriften)

"Der Atem": Alle und Infos auf einen Blick

Thema: Dokumentation

Bei: Arte

Produktionsjahr: 2019

Länge: 95 Minuten

In HD: Ja



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.