oder

"Renaud Capuçon" bei Arte verpasst?: Wiederholung des Porträts online und im TV

Wo und wann Sie die Wiederholung des Porträts "Renaud Capuçon" vom Donnerstag (28.07.2022) schauen können, ob nur im TV oder auch digital in der Mediathek, lesen Sie hier.

Am Donnerstag (28.07.2022) wurde um 05:00 Uhr "Renaud Capuçon" im TV ausgestrahlt.
Sie haben die Sendung bei Arte nicht schauen können, wollen "Renaud Capuçon" aber definitiv noch sehen? Hier könnte die Arte-Mediathek hilfreich sein. Dort finden Sie zahlreiche TV-Beiträge nach der Ausstrahlung online als Video on Demand zum streamen. In der Regel finden Sie die Sendung nach der TV-Ausstrahlung online vor. Leider gilt das nicht für alle Sendungen. Bei Arte im klassischen Fernsehen wird es vorerst leider keine Wiederholung geben.

"Renaud Capuçon" im TV: Darum geht es in "Violine ohne Grenzen"

Der französische Violinist Renaud Capuçon hat als Leiter von Festivals namhafte Größen der Klassikszene auf die Bühne geholt. Mit seinem Innovationsgeist und Drang nach musikalischen Herausforderungen bildet der Geiger eine neue Generation von Musikern aus. Das Künstlerporträt ist ein musikalisches Roadmovie und entstand im Laufe eines Jahres auf Reisen von Salzburg über Lecce bis nach Lausanne. (Quelle: Arte, übermittelt durch FUNKE Programmzeitschriften)

"Renaud Capuçon" im TV: Alle Infos nochmal auf einen Blick

Thema: Porträt

Bei: Arte

Produktionsjahr: 2021

Länge: 75 Minuten

In HD: Ja



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.