oder

"Erlösung - Flaschenpost von P" bei 3sat verpasst?: Die Wiederholung online und im TV

Am Donnerstag (28.07.2022) wurde "Erlösung - Flaschenpost von P" von Hans Petter Moland im Fernsehen übertragen. Wann und wo Sie den Film als Wiederholung sehen können, ob nur im klassischen TV oder auch online im Netz, erfahren Sie hier.

Im TV wurde am Donnerstag (28.07.2022) der Spielfilm "Erlösung - Flaschenpost von P" übertragen.
Sie haben den Film von Hans Petter Moland um 22:25 Uhr nicht schauen können, wollen den Film aber unbedingt sehen? Schauen Sie doch mal in der 3sat-Mediathek vorbei. Hier finden Sie unzählige Fernsehsendungen nach ihrer Ausstrahlung online als Video on Demand zum streamen. In der Regel finden Sie die Sendung nach der TV-Ausstrahlung online vor. Leider gilt dies nicht für alle Sendungen. Bei 3sat im klassischen TV wird es vorerst leider keine Wiederholung geben.

"Erlösung - Flaschenpost von P" im TV: Darum geht es in dem Kriminalthriller

Carl Mørck und seine zwei Assistenten Assad und Rose Knudsen arbeiten noch immer im dänischen Sonderdezernat Q, das sich mit unaufgeklärten Kriminalfällen beschäftigt. In ihrem neuen Fall wird den Polizisten eine Flaschenpost der morbiden Art zugestellt: Darin befindet sich ein einige Jahre alter Hilferuf - geschrieben mit menschlichem Blut. Es ist das scheinbar letzte Lebenszeichen zweier Jungen, deren Entführung schon einige Zeit zurückliegt. Doch warum haben die Eltern dieser Kinder sie nie als vermisst gemeldet? Besteht die Möglichkeit, dass die Jungen noch am Leben sind und auch der Täter weiterhin unentdeckt herumläuft? (Quelle: 3sat, übermittelt durch FUNKE Programmzeitschriften)

Alle Infos und Schauspieler in "Erlösung - Flaschenpost von P" auf einen Blick

Bei: 3sat

Von: Hans Petter Moland

Mit: Nikolaj Lie Kaas, Fares Fares, Pål Sverre Hagen, Jakob Oftebro, Søren Pilmark, Amanda Collin, Signe A. Mannov, Jakob Lohmann, Johanne Louise Schmidt, Signe Anastassia Mannov, Michael Brostrup, Jakob Ulrik Lohmann, Armin Rohde, Morten Kirkskov, Lotte Andersen, Daniel Paw Lorenzen, Zeino Macauley, Laura Bro, Jacob Højlev Jørgensen, Niels Weyde, Peder Holm Johansen, Peter Nejsum, Betina Grove Ankerdal, Johannes Lassen, Ulla Vejby, Roberta Reichhardt, Erik Magnus Gråe, Arnfinn Skadsem, Charlotte Beder, Divya Das, Jack Moland, Mario Romano, Olivia Terpet Gammelgaard, Frederik Lykkegaard, Viola Ellehammer Dasse…, Kenth Rosenbert, August Moldestad Nypan, Jasper Møller Friis, Mercedes Claro Scelin, Olivia Terpet ammelgaard, Maria Rossing, Mercedes Claro Schelin, Jeanette Lindbæk, Benjamin Kitter und Louis Sylvester Larsen

Drehbuch: Nikolaj Arcel und Mikkel Nørgaard

Kamera: John Andreas Andersen

Musik Nicklas Schmidt

Genre: Krimi, Mystery + Horror und Thriller

Produktionsjahr: 2016

FSK: Ab 16 Jahren freigegeben

Originaltitel: "Flaskepost fra P"

Untertitel: Ja

In HD: Ja

Audiodeskription: Ja



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.