oder

"In Wahrheit" nochmal sehen: "In einem anderen Leben" als Wiederholung im TV und online

Am 05.10.2022 (Mittwoch) zeigte Arte den Spielfilm "In Wahrheit" von Jens Wischnewski im Fernsehen. Wann und wo noch einmal gezeigt wird, ob nur online oder auch im klassischen Fernsehen, lesen Sie hier.

Der Film "In Wahrheit" lief am Mittwoch (05.10.2022) im TV.
Sie haben den Spielfilm "In einem anderen Leben" von Jens Wischnewski um 14:15 Uhr verpasst, wollen ihn aber auf jeden Fall noch sehen? Schauen Sie doch mal in der Arte-Mediathek vorbei. Diese bietet online zahlreiche TV-Beiträge als Video on Demand zum streamen - auch und vor allem nach der jeweiligen Ausstrahlung im Fernsehen. In der Regel finden Sie die Sendung nach der TV-Ausstrahlung in der Mediathek vor. Doch leider gilt das nicht für alle Sendungen. Eine Wiederholung bei Arte im linearen TV wird es in nächster Zeit leider nicht geben.

"In Wahrheit" im TV: Darum geht es in "In einem anderen Leben"

Die Polizei in Saarlouis wird in die gynäkologische Abteilung des Klinikums gerufen. Eine Frau wurde mit K.-o.-Tropfen wehrlos gemacht und vergewaltigt. Der Name des Opfers: Barbara Falk. Das Besondere: Es geschah in ihrem eigenen Haus, in ihrem eigenen Schafzimmer. Judith Mohn, die ermittelnde Kommissarin, ist aufgebracht, als sie am Tatort eintrifft und die Befragung des Opfers bereits in vollem Gange ist. Sie hätte die Befragung lieber selbst übernommen, denn sie weiß, Sexualdelikte sind besonders heikel. Im Umgang mit den traumatisierten Frauen kann man einiges falsch machen. Hinzu kommt: Die Spurensicherung verläuft erfolglos, und Barbara Falks Erinnerung ist bruchstückhaft. Ein Detail aber lässt Judith Mohn sowie ihre Kollegen Freddy Breyer und Lisa Krohn aufhorchen. War dies womöglich nicht die erste Tat des Vergewaltigers? (Quelle: Arte, übermittelt durch FUNKE Programmzeitschriften)

"In Wahrheit": Alle Schauspieler und Infos in "In einem anderen Leben" auf einen Blick

Bei: Arte

Von: Jens Wischnewski

Mit: Christina Hecke, Robin Sondermann, Rudolf Kowalski, Jeanne Goursaud, Anja Kling, Martin Lindow, Hendrik Duryn, Anna Stieblich, Julius Nitschkoff und Milton Welsh

Drehbuch: Zora Holt

Kamera: Frank Küpper

Musik Peter Gromer

Genre: Krimi und Thriller

Produktionsjahr: 2021

Originaltitel: "In Wahrheit"

In HD: Ja



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.