oder

"Aussicht" bei MDR: Der Kurzfilm von Marco Gadge als Wiederholung

Am Freitag (29.07.2022) wurde "Aussicht" von Marco Gadge im Fernsehen übertragen. Wann und wo Sie den Streifen als Wiederholung sehen können, ob nur im Fernsehen oder auch online im Internet, lesen Sie hier.

Am Freitag (29.07.2022) lief der Spielfilm "Aussicht" im TV.
Sie haben den Spielfilm von Marco Gadge um 01:40 Uhr im Fernsehen nicht schauen können, wollen den Film aber unbedingt noch sehen? Hier könnte die MDR-Mediathek hilfreich sein. Diese bietet online zahlreiche TV-Beiträge als Video on Demand zum streamen - auch und vor allem nach der jeweiligen Ausstrahlung im Fernsehen. In der Regel finden Sie die Sendung nach der TV-Ausstrahlung in der Mediathek vor. Leider gilt dies nicht für alle Sendungen. Eine Wiederholung im linearen TV wird es bei MDR vorerst nicht geben.

"Aussicht" im TV: Darum geht es in dem Drama

Als wäre das Auftauchen aus einer Badewanne in einem fremden Zimmer in einer stürmischen Winternacht nicht genug, so erlebt Thomas für einen kurzen Moment den Wahnsinn einer Wohngemeinschaft. (Quelle: MDR, übermittelt durch FUNKE Programmzeitschriften)

"Aussicht" im TV: Alle Infos und Schauspieler auf einen Blick

Bei: MDR

Von: Marco Gadge

Mit: Josef Heynert, Alexandra Martini, Isabel Bongard, Leonard Carow, Heinz Wanitschek und Sven Reese

Kamera: Niklas J. Hoffmann

Musik Andreas Moisa und Philipp E. Kümpel

Genre: Drama und Kurzfilm

Produktionsjahr: 2016

Originaltitel: "Aussicht"

Untertitel: Ja

In HD: Ja



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.