oder

"Der dritte Prinz" nochmal sehen: Film von Antonin Moskalyk als Wiederholung online und im TV

Am 31.07.2022 (Sonntag) zeigte KiKa den Film "Der dritte Prinz" von Antonin Moskalyk im Fernsehen. Wann und wo der Film noch einmal ausgestrahlt wird, ob nur online oder auch im klassischen Fernsehen, lesen Sie hier.

Am Sonntag (31.07.2022) lief der Spielfilm "Der dritte Prinz" im Fernsehen.
Sie haben den Film von Antonin Moskalyk um 12:00 Uhr nicht schauen können, wollen den Film aber definitiv sehen? Werfen Sie doch mal einen Blick in die KiKa-Mediathek. Hier finden Sie unzählige Fernsehsendungen nach ihrer Ausstrahlung online als Video on Demand zum streamen. In der Regel finden Sie die Sendung nach der TV-Ausstrahlung online vor. Leider gilt dies nicht für alle Sendungen. Bei KiKa im klassischen TV wird es vorerst keine Wiederholung geben.

"Der dritte Prinz" im TV: Darum geht es in dem Märchenfilm

Ein Königssohn verliebt sich in das Bild einer wunderschönen Prinzessin und lässt sich nicht daran hindern, sie zu suchen. Als er nicht zurückkehrt, sind seine Eltern verzweifelt. Durch eine rätselhafte Wahrsagerin erfährt die Königin, dass sie schon bald sehr ungewöhnliche Zwillinge zur Welt bringen wird. Die Prophezeiung tritt ein, und die Jungen wachsen tatsächlich schneller heran als normale Kinder, ihnen gleich tun es die beiden Pferde und die beiden Hunde, die am selben Tag wie sie geboren wurden. Schon nach einigen Jahren sind die zwei Prinzen erwachsen. Da entdecken auch sie das Bild der wunderschönen Felsenprinzessin und verlieben sich in sie. Doch nur der ungestüme Jaromir geht auf die verhängnisvolle Reise. Als auch er nicht zurückkehrt, bleibt es dem klugen dritten Prinzen vorbehalten, seine beiden Brüder zu retten. (Quelle: KiKa, übermittelt durch FUNKE Programmzeitschriften)

"Der dritte Prinz" im TV: Alle Infos und Schauspieler auf einen Blick

Bei: KiKa

Von: Antonin Moskalyk

Mit: Libuse Safránková, Pavel Trávnicek, Jirí Bartoska, Ludek Munzar, Jana Hlavácová, Zora Jandová, Ota Sklencka, František Hanus, Lubomir Kostelka und Tereza Munzarová

Drehbuch: Ota Hofman und Antonin Moskalyk

Kamera: Jirí Sámal

Musik Ivan Kurz

Genre: Fantasy und Filme

Produktionsjahr: 1983

FSK: Ab 6 Jahren freigegeben

Originaltitel: "Tretí princ"

Untertitel: Ja

Audiodeskription: Ja



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.