oder

"Wilhelm Tell - Burgen in Flammen" nochmal sehen: Wiederholung online und im TV

Am Sonntag (31.07.2022) wurde "Wilhelm Tell - Burgen in Flammen" von Michel Dickoff im TV ausgestrahlt. Wann und wo Sie den Streifen als Wiederholung sehen können, ob nur im klassischen TV oder auch online im Internet, lesen Sie hier.

Im TV wurde am Sonntag (31.07.2022) der Spielfilm "Wilhelm Tell - Burgen in Flammen" gezeigt.
Sie haben den Film von Michel Dickoff um 14:10 Uhr im Fernsehen verpasst, wollen den Film aber dennoch sehen? Werfen Sie doch mal einen Blick in die 3sat-Mediathek. Hier finden Sie unzählige Fernsehsendungen nach ihrer Ausstrahlung online als Video on Demand zum streamen. In der Regel finden Sie die Sendung nach der TV-Ausstrahlung online vor. Leider gilt dies nicht für alle Sendungen. Bei 3sat im linearen TV wird es vorerst keine Wiederholung geben.

"Wilhelm Tell - Burgen in Flammen" im TV: Darum geht es in dem Historienfilm

Die Habsburger herrschen mit eiserer Härte über die Bewohner der Innerschweiz. Das Volk murrt, und möchte die ungeliebten Fürsten loswerden. Am 1. August 1291 treffen sich drei Vertreter der Waldstätten Uri, Schwyz und Unterwalden auf der Rütliwiese, um ein Bündnis gegen die Österreicher mit einem heiligen Eid zu besiegeln. Einer der ersten Helden der Eidgenossen ist der Armbrustschütze Wilhelm Tell. (Quelle: 3sat, übermittelt durch FUNKE Programmzeitschriften)

"Wilhelm Tell - Burgen in Flammen" im TV: Alle Infos und Schauspieler auf einen Blick

Bei: 3sat

Von: Michel Dickoff

Mit: Robert Freitag, Hannes Schmidhauser, Maria Becker, Leopold Biberti, Alfred Schlageter, Heinz Woester, Zarli Carigiet, Wolfgang Rottsieper, Birke Bruck und Richard Alexander

Drehbuch: Michel Dickoff, Karl Hartl, Max Frisch, Luise Kaelin und Hannes Schmidhauser

Kamera: Hans Schneeberger

Musik Hans Haug

Genre: Abenteuer und Drama

Produktionsjahr: 1960

FSK: Ab 12 Jahren freigegeben

In HD: Ja



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.