oder

"Draw a Line" nochmal sehen: Wiederholung des Balletts im TV und online

Am Montag (01.08.2022) gab es "Draw a Line" im Fernsehen. Wann und wo Sie die Ballett-Sendung als Wiederholung schauen können, ob nur im Fernsehen oder auch digital in der Mediathek, erfahren Sie hier.

Am Montag (01.08.2022) gab es um 05:00 Uhr "Draw a Line" im TV zu sehen.
Wenn Sie die Sendung "Draw a Line" bei Arte nicht sehen konnten: Werfen Sie doch mal einen Blick in die Arte-Mediathek. Hier finden Sie unzählige Fernsehsendungen nach ihrer Ausstrahlung online als Video on Demand zum streamen. In der Regel finden Sie die Sendung nach der TV-Ausstrahlung in der Mediathek vor. Leider gilt das nicht für alle Sendungen. Eine Wiederholung im klassichen Fernsehen wird es bei Arte in der nächsten Zeit leider nicht geben.

"Draw a Line" im TV: Darum geht es in "Richard Siegal und das Ballet of Difference"

Der amerikanische Choreograf Richard Siegal leitet mit dem in München und Köln beheimateten Ballet of Difference eines der außergewöhnlichsten freien Ensembles der Tanzszene. Ballett ist für Siegal kein Korsett, sondern eine universelle Sprache. Was in Lagos mit afrikanischen Tänzern entwickelt wurde, interpretierte Richard Siegal neu. Ein Filmteam begleitete seine Companie bei Proben. (Quelle: Arte, übermittelt durch FUNKE Programmzeitschriften)

"Draw a Line" im TV: Alle Infos auf einen Blick

Thema: Ballett

Bei: Arte

Produktionsjahr: 2019

Länge: 85 Minuten

In HD: Ja



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.