oder

"Unser grüner Planet" bei ZDFneo verpasst?: Wiederholung der Naturdoku im TV und online

Wo und wann Sie die Wiederholung der Naturdoku "Unser grüner Planet" vom Mittwoch (03.08.2022) schauen können, ob im Fernsehen oder auch online in der Mediathek, lesen Sie hier.

Am Mittwoch (03.08.2022) gab es um 03:25 Uhr "Unser grüner Planet" im TV zu sehen.
Sie haben die Naturdoku im TV verpasst und wollen die Episode 4 aus Staffel 1 ("Wüsten") trotzdem sehen? Werfen Sie doch mal einen Blick in die ZDFneo-Mediathek. Hier finden Sie unzählige Fernsehsendungen nach ihrer Ausstrahlung online als Video on Demand zum streamen. In der Regel finden Sie die Sendung nach der TV-Ausstrahlung in der Mediathek vor. Leider gilt dies nicht für alle Sendungen. Eine Wiederholung bei ZDFneo im klassischen TV wird es in nächster Zeit leider nicht geben.

"Unser grüner Planet" im TV: Darum geht es in "Wüsten"

Obwohl Pflanzen oft nur wenig Beachtung finden, sind sie die heimlichen Herrscher unseres grünen Planeten. Ihre Vielfalt an Formen und Farben scheint unerschöpflich und reicht von mikroskopisch kleinen Algen bis zum gigantischen Mammutbaum. Über das Leben der Pflanzen wissen wir aber erstaunlich wenig. Vieles davon spielt sich in zeitlichen Maßstäben ab, die wir kaum wahrnehmen können. Tatsächlich kommt es unter Pflanzen zu dramatischen Kämpfen, um sich und ihren Nachwuchs durchzubringen. Und sie verfügen alle über dieselbe erstaunliche Fähigkeit: Sie können aus Wasser und Kohlendioxid mithilfe von Sonnenlicht Energie produzieren und als Zucker speichern. Damit sind sie die Grundlage allen Lebens auf der Erde. Zu den charakteristischsten Wüstenpflanzen gehören Kakteen. Eine der größten Arten ist der Saguaro, der im Südwesten Nordamerikas vorkommt. In seinem Inneren speichert er Wasser. Um möglichst viel davon aufnehmen zu können, ist der Stamm mit flexiblen Rippen überzogen, die sich wie eine Ziehharmonika ausdehnen und zusammenziehen können. Ein Trick, den viele Kakteen beherrschen. Eine weitere Kaktus-Art wächst auf einer abgelegenen felsigen Insel vor der Küste Mexikos. Dort nistet eine große Kolonie von Seevögeln - vor allem Tölpel. Sie ernähren sich von Fischschwärmen aus dem die Insel umgebenden Meer. Dabei entsteht viel Kot, den Pflanzen normalerweise nur in geringen Mengen vertragen. Die Kakteen haben jedoch einen Weg gefunden, die toxischen Anteile des Kots zu tolerieren und die ebenfalls enthaltenen Nährstoffe für ihr Wachstum zu nutzen. Tatsächlich gedeihen die Pflanzen hier so gut, dass sie einen regelrechten Wald bilden. Die Tölpel nutzen die Kakteen, um in deren Schatten ihre Jungen aufzuziehen. (Quelle: ZDFneo, übermittelt durch FUNKE Programmzeitschriften)

"Unser grüner Planet" im TV: Alle Infos nochmal auf einen Blick

Folge: 4 / Staffel 1 ("Wüsten")

Thema: Naturdoku

Bei: ZDFneo

Produktionsjahr: 2022

Länge: 40 Minuten

In HD: Ja

Die nächsten Sendetermine von "Unser grüner Planet" im TV

Wann und wo Sie andere Folgen von "Unser grüner Planet" schauen können, erfahren Sie hier:

Titel der Folge(n) Staffel Folge Datum Uhrzeit Sender Dauer
Jahreszeiten 1 3 03.08.2022 04:05 Uhr ZDFneo 45 Minuten
Wasser 1 2 03.08.2022 04:50 Uhr ZDFneo 45 Minuten
Zivilisation 1 5 03.08.2022 05:35 Uhr ZDFneo 45 Minuten
Tropen 1 1 06.08.2022 10:25 Uhr ZDFneo 45 Minuten
Wüsten 1 4 06.08.2022 11:10 Uhr ZDFneo 45 Minuten
Jahreszeiten 1 3 06.08.2022 11:55 Uhr ZDFneo 45 Minuten
Wasser 1 2 06.08.2022 12:40 Uhr ZDFneo 40 Minuten

(Die Angaben zur Staffel- und zur Episodennummer werden von den jeweiligen Sendern vergeben und können von der Bezeichnung in offiziellen Episodenguides abweichen)



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.