oder

"Wilsberg" nochmal sehen: "Interne Affären" als Wiederholung im TV und online

Am Mittwoch (03.08.2022) lief "Wilsberg" im Fernsehen. Sie haben den Film verpasst? Alle Informationen zur Wiederholung online im Internet und im Fernsehen lesen Sie hier.

Der Film "Wilsberg" lief am Mittwoch (03.08.2022) im TV.
Sie haben den Film "Interne Affären" von Catharina Deus um 21:40 Uhr verpasst, wollen ihn aber definitiv sehen? Hier könnte die ZDFneo-Mediathek nützlich sein. Diese bietet online zahlreiche TV-Beiträge als Video on Demand zum streamen - auch und vor allem nach der jeweiligen Ausstrahlung im Fernsehen. In der Regel finden Sie die Sendung nach der TV-Ausstrahlung in der Mediathek vor. Leider gilt dies nicht für alle Sendungen. Eine Wiederholung bei ZDFneo im klassischen TV wird es in nächster Zeit leider nicht geben.

"Wilsberg" im TV: Darum geht es in "Interne Affären"

Diesmal ist es Kommissarin Springer selbst, die Wilsbergs Hilfe braucht. Eine junge Polizistin stirbt, kurz bevor sie Anna treffen wollte. Das kann jedoch kein Unfall gewesen sein. Zudem bekommt sie die neue Mitarbeiterin Carola Sonntag an die Seite gestellt. Sie hat aber den Verdacht, dass Carola die Ermittlungen behindert. Stammt der Täter aus Polizeikreisen? Warum wollte jemand verhindern, dass das Opfer Anna trifft? Wilsbergs Interesse ist schnell geweckt. Die junge Polizistin starb bei einem mysteriösen Autounfall. Als er die Unfallstelle untersucht, fehlen vor der besagten Kurve nicht nur Bremsspuren, in einiger Entfernung findet er auch Hinweise, dass das Opfer von der Straße gedrängt wurde. Während Anna durch den Verdacht gegen Carola, den sie nicht beweisen kann, und den Druck ihres Chefs zunehmend auf eine emotionale Krise zusteuert, taucht Wilsberg immer mehr in den Fall ein. Das Opfer hatte eine Affäre mit Kollege Oliver Scholz, dessen Eltern einen kleinen Fahrradladen in Münster besitzen. Hat er sich auf kriminelle Machenschaften eingelassen, um das verschuldete Geschäft retten zu können? Wilsberg muss alles geben, um den Täter zu enttarnen - und um Anna aus der Krise zu helfen. (Quelle: ZDFneo, übermittelt durch FUNKE Programmzeitschriften)

"Wilsberg": Alle Schauspieler und Infos in "Interne Affären" auf einen Blick

Bei: ZDFneo

Von: Catharina Deus

Mit: Leonard Lansink, Oliver Korittke, Rita Russek, Ina Paule Klink, Katharina Wackernagel, Götz Schubert, Christoph Luser, Katharina Schmidt, Lambert Hamel und Peter Harting

Drehbuch: Ulli Stephan

Kamera: Ralph Netzer

Musik Marius Lange

Genre: Krimi

Produktionsjahr: 2008

FSK: Ab 12 Jahren freigegeben

Originaltitel: "Wilsberg"

Untertitel: Ja

Den Trailer zu "Wilsberg" können Sie hier anschauen:



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.