oder

"Hide & Seek - Gefährliches Versteckspiel" bei ZDFneo: Wiederholung von Episode 7, Staffel 1 online und im TV

Am Donnerstag (04.08.2022) lief eine weitere Episode der Krimidramaserie "Схованки" im Fernsehen. Alle Infos zur Wiederholung im Netz und im TV. Alles zu "Hide & Seek - Gefährliches Versteckspiel" erfahren Sie hier.

Am Donnerstag (04.08.2022) wurde um 01:10 Uhr eine weitere Episode "Hide & Seek - Gefährliches Versteckspiel" im Fernsehen ausgestrahlt.
Wenn Sie die Krimidramaserie bei ZDFneo nicht sehen konnten, die Folge 7 aus Staffel 1 ("Kalte Hölle") aber auf jeden Fall sehen wollen: Werfen Sie doch mal einen Blick in die ZDFneo-Mediathek. Hier finden Sie unzählige Fernsehsendungen nach ihrer Ausstrahlung online als Video on Demand zum streamen. In der Regel finden Sie die Sendung nach der TV-Ausstrahlung online vor. Doch leider gilt dies nicht für alle Sendungen. Eine Wiederholung bei ZDFneo im linearen TV wird es vorerst leider nicht geben.

"Hide & Seek - Gefährliches Versteckspiel" im TV: Darum geht es in "Kalte Hölle"

Ermittlerin Varta ermittelt im Gefängnis undercover. Sie versucht, Informationen zu einem drei Jahre zurückliegenden Entführungsfall eines Mädchens von einer Mitinsassin bekommen. Die Polizistin vermutet einen Zusammenhang mit den aktuellen Fällen und hofft, einen brauchbaren Hinweis zu erhalten, der sie auf die Spur des aktuellen Entführers bringen könnte. Doch ihr Plan nimmt ein tragisches Ende. Während seine Kollegin Varta im Gefängnis sitzt, ermittelt ihr Kollege Maxim im Drogenmilieu und stößt dort auf Drogengeschäfte, in die Kollegen von ihm verwickelt sind. Und plötzlich gerät Maxim selbst unter Mordverdacht. (Quelle: ZDFneo, übermittelt durch FUNKE Programmzeitschriften)

"Hide & Seek - Gefährliches Versteckspiel": Alle Darsteller und Infos in "Kalte Hölle" auf einen Blick

Folge: 7 / Staffel 1 ("Kalte Hölle")

Bei: ZDFneo

Mit: Piotr Rykow, Maria Stopnyk, Julija Abdel-Fattach, Taras Tsimbalyuk, Marina Kuklina, Oleg Moskalenko, Yakov Kucherevskiy, Vasily Kukharskyi, Evgeniya Gladiy und Wiaczeslaw Dowzenko

FSK: Ab 16 Jahren freigegeben

Produktionsjahr: 2019

Länge: 45 Minuten

In HD: Ja



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.