oder

"Alpenüberquerung mit Yaks" nochmal sehen: Wiederholung der Dokumentation im TV und online

Am Donnerstag (04.08.2022) lief der Dokumentation "Alpenüberquerung mit Yaks" im Fernsehen. Alle Infos zur Wiederholung online in der Mediathek und im TV erfahren Sie hier.

Am Donnerstag (04.08.2022) gab es um 09:45 Uhr "Alpenüberquerung mit Yaks" im TV zu sehen.
Sie haben die Sendung bei 3sat nicht sehen können, möchten "Alpenüberquerung mit Yaks" aber unbedingt noch sehen? Werfen Sie doch mal einen Blick in die 3sat-Mediathek. Hier finden Sie unzählige Fernsehsendungen nach ihrer Ausstrahlung online als Video on Demand zum streamen. In der Regel finden Sie die Sendung nach der TV-Ausstrahlung online vor. Leider gilt das nicht für alle Sendungen. Eine Wiederholung bei 3sat im klassischen TV wird es in nächster Zeit leider nicht geben.

"Alpenüberquerung mit Yaks" im TV: Darum geht es in der Dokumentation

Rosula Blanc, eine Yak-Züchterin aus dem Wallis, macht sich zusammen mit der Hirtin Pascale und zwei ihrer Tiere auf eine dreiwöchige Reise über die österreichischen Alpen. Mit den Tieren zu kommunizieren, ihr Vertrauen zu gewinnen, bedeutet für Rosula, sich selbst kennenzulernen. Die Wiederkäuer aus Asien haben Rosula als Anführerin akzeptiert. Nach einem Jahr Vorarbeit starten sie die Expedition. Doch diese verläuft nicht wie geplant. (Quelle: 3sat, übermittelt durch FUNKE Programmzeitschriften)

"Alpenüberquerung mit Yaks" im TV: Alle Infos auf einen Blick

Thema: Dokumentation

Bei: 3sat

Produktionsjahr: 2022

Länge: 30 Minuten

In HD: Ja



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.