oder
Krauses Braut
Krauses Braut
© good movies!

"Krauses Braut" bei MDR verpasst?: Die Wiederholung online und im TV

Am Donnerstag (04.08.2022) lief "Krauses Braut" im TV. Sie haben den Film verpasst? Alle Infos zur Wiederholung online im Internet und im TV lesen Sie hier.

Im Fernsehen wurde am Donnerstag (04.08.2022) der Film "Krauses Braut" ausgestrahlt.
Sie haben den Spielfilm von Bernd Böhlich um 12:30 Uhr im TV nicht schauen können, wollen den Film aber auf jeden Fall noch sehen? Hier könnte die MDR-Mediathek hilfreich sein. Dort finden Sie zahlreiche TV-Beiträge nach der Ausstrahlung online als Video on Demand zum streamen. In der Regel finden Sie die Sendung nach der TV-Ausstrahlung online vor. Doch leider gilt dies nicht für alle Sendungen. Eine Wiederholung bei MDR im klassischen TV wird es in nächster Zeit leider nicht geben.

"Krauses Braut" im TV: Darum geht es in der Komödie

Als Horst und Elsa Krause erfahren, dass ihre Schwester Meta heiraten will, sind sie fassungslos, denn sie wurden vor vollendete Tatsachen gestellt und sind Heimlichkeiten nicht gewöhnt. Dann teilt Meta ihnen auch noch mit, dass sie zu ihrem zukünftigen Ehemann Rudi nach Köln ziehen will. Das würde die Zukunft des gemeinsamen Gasthofs gefährden. Horst und Elsa fühlen sich im Stich gelassen. (Quelle: MDR, übermittelt durch FUNKE Programmzeitschriften)

"Krauses Braut" im TV: Alle Infos und Schauspieler auf einen Blick

Bei: MDR

Von: Bernd Böhlich

Mit: Horst Krause, Angelika Böttiger, Carmen-Maja Antoni, Tilo Prückner, Andreas Schmidt, Sonja Gerhardt, Ludger Burmann, Dominique Horwitz, Steffi Kühnert, Fritz Roth und Fritzi Haberlandt

Kamera: Florian Foest

Musik Tamás Kahane

Genre: Humor

Produktionsjahr: 2011

Originaltitel: "Krauses Braut"

Untertitel: Ja

In HD: Ja

Audiodeskription: Ja



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.